Artikel

Ihre SurveyMonkey-Daten

Vorhaltung und Wiederherstellung von gelöschten Daten

Solange Sie ein SurveyMonkey-Konto haben, bleiben die mit Ihrem Konto verbundenen Daten bei uns gespeichert. Dazu gehören Umfragedaten und Kontodaten.

Wenn es sich um BASIC-Konten (kostenlos) von SurveyMonkey handelt, sind wir berechtigt, Ihr Konto und Ihre Umfragedaten gemäß unseren Richtlinien zur Datenspeicherung zu löschen. Wir sind auch berechtigt, jede Umfragebeantwortung, die die Beantwortungsgrenze Ihres Kontos überschreitet, 60 Tage nach Erhalt zu löschen, sofern nicht anders mitgeteilt.

Um diese Beantwortungen anzuzeigen und darauf zugreifen zu können, führen Sie ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Tarif durch, bevor sie gelöscht werden. Wenn Sie auf einen kostenpflichtigen Tarif umsteigen möchten, können Sie unter Meine Umfragen nachsehen, bei welchen Umfragen die Beantwortungen über der Grenze Ihres Tarifs liegen.

Bei einem kostenpflichtigen Konto oder einem BASIC-Konto (kostenlos) sind wir berechtigt, die mit Ihrem Konto verbundenen Daten möglicherweise länger aufzubewahren als nach geltendem Recht erforderlich.

In den folgenden Abschnitten wird erläutert, wer Daten löschen kann, wie lange Daten gespeichert werden und ob sie wiederhergestellt werden können:

  • Löschen von Umfragedaten in Ihrem Konto
  • Löschen Ihres Kontos
  • Löschen eines Kontos in einem Team

Einige restliche Kopien gelöschter Daten können nach dem Löschvorgang bis zu 90 Tage lang auf Backup-Medien verbleiben, danach werden sie überschrieben.

In der Regel nutzen wir keine gelöschten Umfragedaten zu irgendwelchen Zwecken. Unter bestimmten Umständen speichern wir Daten aus den folgenden Gründen:

  • Zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen
  • Zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen
  • Zur Schlichtung von Streitigkeiten

In diesen Fällen stellen wir sicher, dass nur aus den Gründen, die es erforderlich machen, die Daten beizubehalten, auf diese zugegriffen werden kann. Die Daten werden gelöscht, sobald diese Gründe nicht mehr bestehen. Wir bewahren auch aggregierte anonyme Nutzungs- und Metadaten auf, die weder auf Ihre Person noch auf Ihre Befragten zurückzuführen sind.

Datenschutz, Sicherheit und Vertraulichkeit

Wir haben Verständnis dafür, dass Beantwortungen eine Vielzahl von Informationen erfassen, die sensibel, geheim oder urheberrechtlich geschützt sein können und zwar sowohl auf Seiten des Kontobesitzers als auch auf Seiten der Umfrageteilnehmer. Momentive ist sich seiner Verantwortung für diese Daten bewusst und schätzt das Vertrauen, das unsere Kunden, ob Personen oder Organisationen, in uns setzen, indem sie uns ihre Umfragedaten anvertrauen.

In unserer Datenschutzerklärung ist beschrieben, wie wir mit Ihren Umfragedaten umgehen. Wir versuchen unsere Datenschutzpratiken transparent zu halten, sodass keine Unklarheiten entstehen. Wir werden Ihre Umfragen oder die Informationen aus Ihren Umfragen in keiner anderen Weise verwenden, als in unserer Datenschutzerklärung beschrieben.

Unsere Sicherheitsrichtlinien und unser Whitepaper beschreiben die Sicherheitsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Daten umsetzen. Wir nutzen jede Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher gehandhabt und gespeichert werden.

Zusätzlich fordern wir von Ihnen als Umfrageersteller, die Verantwortung für angemessene Datenschutzmaßnahmen im Rahmen Ihrer Umfragen zu übernehmen. Das kann sich sowohl auf die Beantwortungsquote als auch auf die Erfahrung der Umfrageteilnehmer positiv auswirken. Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln Best Practices für Datenerfassung und Datenschutz und Hinzufügen einer Einwilligungserklärung oder Datenschutzerklärung zu Ihrer Umfrage.

Speicherort Ihrer Daten

Als internationales Unternehmen haben wir Rechenzentren in den USA, Kanada und Irland. Je nach Tariftyp und Region haben Sie die Option, Ihre Umfrage- und Beantwortungsdaten in einem regionalen Rechenzentrum zu speichern. Unabhängig von dem von Ihnen genutzten Rechenzentrum sind wir berechtigt, auch unsere anderen Rechenzentren für Implementierung, Wartung, Reparatur oder Upgrade unserer Services für unsere Kunden zu nutzen.

Sind Ihre Daten in einem regionalen Rechenzentrum gespeichert, dann können Sie den Standort auf Ihrer Seite Mein Konto unter den Kontodetails anzeigen. Wenn Sie dort keine entsprechende Angabe sehen, werden Ihre Daten auf Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert.

Regionale Rechenzentren

Wenn Ihre Daten in einem regionalen Rechenzentrum gespeichert werden, klappen Sie den Abschnitt für Ihre Region auf, um weitere Informationen anzuzeigen.

  • Kanada
  • Europäische Union (EU)