Lösungen für Kreativ- und Konzepttests

Zusatzkauf: Wenn Sie eine Funktion zu Ihrem Konzepttest hinzufügen möchten, die hier nicht aufgeführt ist, wie z. B. mehrere Sprachen, verschiedene Fragetypen oder eine schwer zu erreichende Zielgruppe, können wir Ihnen helfen! Kontakt zu unserem Team

Konzepttests stellen den Evaluierungsprozess eines Konzepts (wie z. B. eines Produkts oder einer Werbekampagne) dar. Es geht darum, herauszufinden, wie etwas von den Verbrauchern aufgenommen wird, bevor es auf den Markt kommt.

Indem Sie unsere Marktforschungslösung nutzen, können Sie einen Konzepttest mit unserer integrierten Expertenmethodik anpassen, bei einer Zielgruppe aus unseren globalen Panels einführen und präsentationsfertige Berichte erhalten.

Market Research Solutions ist jetzt Momentive. Informieren Sie sich unter momentive.ai über unsere Lösungen für Marken- und Markterkenntnisse und bleiben Sie bei unseren neuen KI-gestützten Lösungen auf dem Laufenden. | FAQ lesen

Es gibt mehrere Konzepttesttypen – je nachdem, für welche Art von Stimuli Sie Feedback einholen möchten:

KonzepttesttypStimulusformat
Analyse von WerbeinhaltenPNG, JPG oder GIF
ProduktkonzeptanalysePNG, JPG oder GIF
Analyse von VideoinhaltenVimeo- oder YouTube-Videolink
VerpackungsdesignanalysePNG, JPG oder GIF
LogodesignanalysePNG, JPG oder GIF
MarkennamenanalyseText, bis zu 250 Zeichen
Analyse von Botschaften und ClaimsText, bis zu 4.000 Zeichen
  1. Wählen Sie Ihre Zielgruppe aus, indem Sie die Kriterien Land, Geschlecht, Alter und Einkommen festlegen.
  2. Klicken Sie auf Weitere Zielgruppenoption, um hunderte andere Zielgruppenoptionen zu durchsuchen und aus diesen auszuwählen.
  3. (Optional) Fügen Sie drei oder mehr Screeningfragen hinzu, um Ihre Zielgruppe einzugrenzen und Personen auszuschließen, die nicht optimal für Ihre Umfrage geeignet sind. Das ist nützlich, wenn Sie nicht alle gewünschten Zieloptionen gefunden haben.
  4. Wählen Sie, wie viele Beantwortungen Sie für jeden Stimulus, den Sie testen, erhalten möchten. Jeder Befragte sieht nur einen Stimulus und beantwortet dann die Fragen dazu. Wenn Sie zum Beispiel zwei verschiedene Verpackungskonzepte testen und 200 Beantwortungen auswählen, erhalten Sie insgesamt 400 Beantwortungen.

Tipp! Erfahren Sie mehr in unserem Ultimativen Leitfaden für Konzepttests.

Ein Stimulus ist ein Bild, ein Video oder ein Botschaftenkonzept, das einer Person in einer Umfrage gezeigt wird. Welches Stimulusformat Sie hochladen können, hängt davon ab, welche Art von Konzepttest Sie auswählen. Sie können bis zu 10 Stimuli zu einem Konzepttest hinzufügen.

Nachdem Sie Ihre Stimuli hochgeladen haben, können Sie das Textfeld unten verwenden, um einen Kurznamen hinzuzufügen. Kurznamen sind für die Befragten nicht sichtbar, aber sie können Ihnen später bei der Analyse helfen, Ordnung zu halten – insbesondere, wenn Sie mehrere Stimuli testen, die ähnlich aussehen.

Je nachdem, welche Art von Konzepttest Sie wählen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Umfrage anzupassen.

Zu den Anpassungsoptionen gehören:

  • Anleitung: Fügen Sie vor Ihrer Umfrage Anleitungen hinzu, um den Kontext zu erläutern, den Ihre Umfrageteilnehmer sehen werden.
  • Attribute: Wählen Sie aus, welche wichtigen Attribute Sie messen möchten, z. B. „allgemeine Attraktivität“, „Einzigartigkeit“ oder „Kaufabsicht“.
  • Vergleichsfrage: Bitten Sie die Befragten, alle Stimuli zu vergleichen und den Stimulus auszuwählen, der ihnen am besten gefällt.
  • Benutzerdefinierte Fragen: Fügen Sie benutzerdefinierte Fragen hinzu, bevor oder nachdem Ihre Umfrageteilnehmer Ihre Stimuli sehen.
  • Benchmarks: Finden Sie heraus, wie Ihre Konzepte im Vergleich zu anderen Marken abschneiden, indem Sie Ihre Ergebnisse mit Daten aus den von Ihnen ausgewählten Branchen vergleichen.

Sobald Ihr Projekt eingerichtet ist, können Sie den Vorschaumodus verwenden, um sicherzustellen, dass alles gut aussieht. Schalten Sie zwischen Desktop-, Tablet- und Mobilansicht um, um zu sehen, wie Ihre Umfrage auf verschiedenen Geräten aussieht.

Sie können auch das Dropdownmenü Stil oben auf der Seite verwenden, um das Farbschema Ihrer Umfrage zu ändern.

Bevor Sie zur Kasse gehen, bitten wir Sie, Ihre Bestelldetails zu überprüfen. Sie sehen eine Aufschlüsselung der Gesamtkosten und können Ihre Zielgruppen- und Anpassungsoptionen nach Bedarf an Ihre Preisvorstellungen anpassen.

Projekte können per Kredit- oder Debitkarte oder mit Ihrem Audience-Guthaben bezahlt werden.

Sobald Sie Ihre Zahlung abgeschlossen haben, gehen Sie zum Abschnitt Übersicht Ihrer Umfrage, um einen Überblick über die Details Ihres Konzepttests, das voraussichtliche Lieferdatum Ihrer Ergebnisse und den aktuellen Status Ihres gesamten Projekts zu erhalten.

Tipp! Erfahren Sie mehr über unsere Methodik für Konzepttests.

Sobald Ihre Umfragebeantwortungen vollständig sind, können Sie die Erkenntnisse und Beantwortungen im Abschnitt Analyse Ihrer Umfrage einsehen.

Der Abschnitt „Analyse“ hat drei Registerkarten:

  • Vergleich: Eine Übersicht über die Ergebnisse Ihres Konzepttests. Dazu gehören der gesamte Top-2- und Bottom-2-Boxscore für alle Stimuli, statistisch signifikante Ergebnisse, Diagramme und Scorecards für jede Frage.
  • Stimulidetails: Sehen Sie sich an, wie die einzelnen Stimuli über die verschiedenen Attribute und benutzerdefinierten Fragen hinweg abschneiden.
  • Individuelle Beantwortungen: Sehen Sie sich an, wie die einzelnen Befragten jede Frage beantwortet haben, einschließlich Datum und Uhrzeit der Beantwortung und wie lange sie sich mit Ihrer Umfrage beschäftigt haben. Hier können Sie Beantwortungen auch löschen.

Wenn Sie Benchmarks in Ihr Projekt aufnehmen, können Sie Ihre Ergebnisse mit anderen Marken in den von Ihnen ausgewählten Branchen vergleichen. Greifen Sie auf Ihre Benchmarks im Abschnitt Benchmarks in der linken Seitenleiste zu.

Im Abschnitt Filter in der linken Seitenleiste können Sie Ihre Ergebnisse noch weiter eingrenzen, indem Sie die Kriterien auswählen, auf die Sie sich konzentrieren möchten. Sie können jeweils nur einen Filter gleichzeitig anwenden.

Unsere KI-gestützten Erkenntnisse nutzen maschinelles Lernen, um signifikante Muster in Ihren Beantwortungsdaten zu erkennen. Wenn wir auffällige Daten in Ihren Ergebnissen finden, zeigen wir Ihnen Empfohlene Filter an, damit Sie nützliche Erkenntnisse schnell erkennen können.

Die Analyse der wichtigsten Faktoren (Key Driver Analysis – KDA), auch bekannt als Analyse der relativen Wichtigkeit, ermöglicht Ihnen den Vergleich der Wichtigkeit von Faktoren wie Preis, Zuverlässigkeit oder Status. Dies trägt zur Steigerung der Kundenzufriedenheit, der Kundentreue oder des Net Promoter Score (NPS) bei. Ob diese Werte hoch oder niedrig sind, das Wissen um diese Faktoren kann für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung sein.

Sie können Ihre Ergebnisse im PPT-, XLSX-, SPSS- oder CSV-Format exportieren:

  • Der PPT-Export enthält alle Diagramme und Scorecards aus den Registerkarten „Vergleich“ und „Stimulusdetails“ in einem präsentationsfertigen und bearbeitbaren Format.
  • Die XLSX-, SPSS- und CSV-Exporte enthalten einzelne Beantwortungen in einem Arbeitsblattformat.

So exportieren Sie Ihre Umfrageergebnisse:

  1. Gehen Sie in den Bereich Analyse Ihres Projekts.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Exportieren.
  3. Wählen Sie ein Dateiformat.
  4. Konfigurieren Sie sämtliche Exportoptionen.
  5. Klicken Sie auf Exportieren.