Versenden von Umfragen per E-Mail-Einladung

E-Mail-Einladung

Kostenpflichtiges Feature
Melden Sie sich an, um zu sehen, ob dieses Feature in Ihrem Tarif enthalten ist.

Collectors für E-Mail-Einladungen ermöglichen Ihnen, zu Ihren Umfragen an die Nutzer angepasste E-Mail-Einladungen, Erinnerungs- oder Danke-E-Mails zum Nachfassen zu senden, die Analyse der E-Mails zu überwachen und nachzuverfolgen, wer die Umfrage beantwortet hat.

Wechseln Sie dazu in den Bereich Beantwortungen erfassen und wählen Sie Per E-Mail senden, um eine E-Mail-Einladung zu senden.

Verfassen Sie eine Nachricht mit DeliverShip (5) im Feld „Senden an“, „Versand-Feedback“ im Feld „Betreff“ und Beispieltext im Feld „Nachricht“. Die Schaltflächen „Später fortsetzen“ und „Weiter“ befinden sich rechts unten.

Sie haben folgende Möglichkeiten, um Ihrer E-Mail-Einladung Kontakte (Empfänger) hinzuzufügen:

Alle neu eingegebenen oder importierten E-Mail-Adressen werden in den Kontakten gespeichert.

Sie können entweder die Standardnachricht verwenden oder über Nachricht bearbeiten Ihre eigene Nachricht verfassen. Weitere Informationen zum Verfassen von E-Mail-Einladungen.

Achten Sie beim Bearbeiten der Nachricht darauf, dass Ihre Einladung alle erforderlichen Daten enthält.

Klicken Sie nach dem Verfassen der Nachricht auf Speichern, um eine Vorschau der Nachricht anzuzeigen. Durch Klicken auf die Symbole für Desktop und Mobil können Sie sehen, wie Ihre Nachricht auf den verschiedenen Geräten dargestellt wird.

  • Fortschritt speichern
Titel „E-Mail-Einladung“ in der oberen linken Ecke und eine Liste mit Collector-Optionen: Absender-E-Mail-Adresse, Einladungsverfolgung, E-Mail-Quizergebnisse, Benutzerdefinierte URL, Bearbeitung von Beantwortungen, Anonyme Beantwortungen und Erweiterte Optionen anzeigen. Eine „Zurück“-Schaltfläche unten links und Schaltflächen „Später fortsetzen“ und „Weiter“ unten rechts.

Passen Sie die Collector-Optionen an, um festzulegen, wie Daten erfasst werden, und die Umfrageteilnahme für die Benutzer anzupassen. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen anzeigen, um alle verfügbaren Collector-Optionen zu sehen.

Wählen Sie die Absender-E-Mail-Adresse. Dies ist auch die Antwortadresse. Bevor Sie eine E-Mail-Einladung senden können, müssen Sie die E-Mail-Adresse des Absenders bestätigen.

Wenn ein Kontakt Ihre E-Mail erhält, sieht das „Von“-Feld in etwa so aus:

IhreEmail@email.com via surveymonkey.com

Kostenpflichtiges Feature: Die Funktion der nachverfolgbaren Einladungen ist nur bei bestimmten kostenpflichtigen Tarifen verfügbar. Überprüfen Sie, ob Ihr Tarif dazugehört.

Wenn die Nachverfolgung von Einladungen aktiviert ist, können Sie sehen, wie viele Empfänger Ihre E-Mail-Einladung geöffnet und sich bis zu Ihrer Umfrage durchgeklickt haben.

Standardmäßig werden IP-Adressen und E-Mail-Adressen in Umfrageergebnissen gespeichert. Wenn Sie für Kontakte Vorname, Nachname oder andere benutzerdefinierte Daten hinzugefügt haben, werden diese Daten ebenfalls gespeichert. Diese Angaben können Sie aus den Ergebnissen ausschließen, indem Sie anonyme Beantwortungen einrichten.

29.10.2020 im Datumsfeld mit einem Zeitplaner und einer Zeitzone. Der Abschnitt „Zusammenfassung“ hat 5 Empfänger. Links unten die Schaltfläche „Zurück“ und rechts unten die Schaltflächen „Später fortfahren“, „Test-E-Mail“ und „Einmal senden“.

Standardmäßig wird das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit (im Rahmen von 15 Minuten) automatisch für Sie eingestellt.

Klicken Sie auf Jetzt senden, um Ihre Einladung sofort zu versenden, und deaktivieren Sie die Option zum Planen der Nachricht. Die Nachricht wird nach etwa 5 Minuten gesendet.

Aktualisieren Sie die Datums- und Zeitfelder, um Ihre Einladung für ein späteres Datum und eine spätere Uhrzeit zu planen.

Sollten Sie die Versandplanung für die Nachricht ändern oder aufheben wollen, wechseln Sie zur Registerkarte „Übersicht“ und klicken Sie rechts neben der geplanten Nachricht, deren Versandplanung Sie ändern möchten, auf ..

Beta-Feature: Einige Enterprise-Kunden können regelmäßige E-Mails einrichten.

Wenn Sie die Umfrage mehrmals an die gleiche Gruppe senden möchten, wählen Sie Regelmäßige E-Mail. Wählen Sie dann aus, wie oft die E-Mail und wann die Umfrage gesendet werden soll. Geben Sie eine E-Mail-Adresse für Erinnerungen an, an die Benachrichtigungen gesendet werden. Der Zeitpunkt, zu dem die regelmäßigen E-Mails tatsächlich gesendet werden, wird von der Zeitzone bestimmt, die Sie in Mein Konto ausgewählt haben.

Bei Nutzung von regelmäßigen E-Mails wird jedes Mal, wenn die Umfrage an dieselbe Gruppe gesendet wird, im selben Collector eine neue Nachricht erstellt. Wenn Sie Empfänger von der Kontaktliste streichen oder dort hinzufügen, werden die neuen Nachrichten an die aktuellste Liste gesendet. Außerdem werden die Gesamtanzahl der Beantwortungen auf der Übersichtsseite und der Beantwortungsstatus des Empfängers zurückgesetzt. Ein Umfrageteilnehmer, der wiederholt eine Einladung erhält, wird beispielsweise als „nicht beantwortet“ angezeigt, bis er Ihre Umfrage erneut beantwortet. Um alle Beantwortungen anzuzeigen, wechseln Sie zur Seite Ergebnisse analysieren.

Sie können sich ansehen, wie die Nachricht in einem E-Mail-Programm aussehen wird. Senden Sie dazu an die Absender-E-Mail-Adresse eine Testmail.

Über den Umfragelink in der Test-E-Mail können Sie eine Vorschau der Umfrage anzeigen, ohne dabei Beantwortungen aufzuzeichnen.

  • Beschränkungen für Test-E-Mails

Probleme bei der Zustellung? Erfahren Sie, warum manche Benutzer Ihre E-Mail-Einladung nicht erhalten.

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Einladung gesendet haben, können Sie Folge-E-Mails einrichten, um Erinnerungs- und Danke-E-Mails zu versenden. Senden Sie an diejenigen, die Ihre Umfrage noch nicht beantwortet haben, eine Erinnerung und bedanken Sie sich bei jenen, die teilgenommen haben.

Sie können eine Einladung auch an neue Kontakte oder an Kontakte senden, die dem Collector hinzugefügt wurden, an die aber bisher noch keine Einladung versendet wurde. Öffnen Sie Ihren Collector und klicken Sie auf der Registerkarte „Übersicht“ einer E-Mail-Einladung auf Weitere einladen.

Wenn Sie einen Kontakt hinzufügen, dem Sie über den Collector bereits eine Einladung gesendet haben, entfernen wir diesen Kontakt vor dem Versenden Ihrer neuen Nachricht automatisch aus der Kontaktliste. Sie können nur eine einzige E-Mail-Einladung pro E-Mail-Adresse und Collector senden, es sei denn, Sie haben vorher doppelte Einladungen zugelassen.

  • Doppelte Einladungen zulassen (nur Enterprise)

Es ist nicht möglich, eine Einladungs-E-Mail erneut an einen bestimmten Kontakt zu senden. Sie können dem Kontakt aber stattdessen eine Erinnerungs-E-Mail senden.

  • Erneutes Senden als Erinnerungs-E-Mail

Im Bereich Nachrichtenverlauf der Registerkarte „Übersicht“ können Sie alle geplanten und versendeten E-Mail-Einladungen verfolgen. Versandte Nachrichten oder deren Empfänger zeigen Sie an, indem Sie rechts neben einer geplanten oder bereits versendeten Nachricht auf die drei Punkte (...) klicken.

Klicken Sie im Bereich Nachrichtenverlauf auf Fortsetzen, um den Nachrichtenentwurf oder die Kontaktliste zu bearbeiten. Beim Bearbeiten einer Kontaktliste können Sie bis zu 1.000 Kontakte entfernen. Sie können auch auswählen, mit dem aktuellsten Entwurf der Collector-Liste fortzufahren.

Durch das Kopieren einer E-Mail-Einladung wird ein neuer Collector erstellt, damit Sie eine frühere Umfrage zu einem anderen Zeitpunkt oder für neue Umfrageteilnehmer freigeben können.

So erstellen Sie eine Kopie eines Collectors für E-Mail-Einladungen:

  1. Gehen Sie in Ihrer Umfrage zum Abschnitt Beantwortungen erfassen.
  2. Klicken Sie auf die drei Punkte neben dem Collector für E-Mail-Einladungen, den Sie kopieren möchten.
  3. Wählen Sie Collector kopieren aus.

Eine neue E-Mail-Einladung, die mit Kopie von beginnt, wird im Abschnitt Beantwortungen erfassen der Umfrage hinzugefügt.

Empfänger, Betreff, Kopfzeile, Nachricht und die meisten benutzerdefinierten Collector-Optionen gelten für die kopierte E-Mail-Einladung. Überprüfen und bearbeiten Sie jedoch Ihre E-Mail- und Collector-Optionen, bevor Sie Ihre Umfrage versenden. 

  • Kopierte Collector-Optionen
Registerkarte „Übersicht“, hervorgehoben mit Einladungen auf der linken Seite mit Prozentsätzen und einem Kreisdiagramm und Beantwortungen auf der rechten Seite mit insgesamt 28 Beantwortungen.

Sie können sich die Anzahl der gesendeten Einladungen und die Anzahl der erhaltenen Beantwortungen auf der Registerkarte „Übersicht“ anzeigen lassen.

Wenn Sie die Nachverfolgung von Einladungen aktiviert haben, können Sie über die Bereiche „Einladungen“ und „Beantwortungen“ nachverfolgen, wie viele Personen Ihre Einladung geöffnet, sich bis zur Umfrage durchgeklickt oder Ihre Umfrage beantwortet haben.

Wechseln Sie in Ihrer Umfrage zum Bereich Ergebnisse analysieren, um einzelne Beantwortungen anzuzeigen.

Zeigen Sie eine Liste aller dem Collector hinzugefügten Empfänger sowie deren jeweiligen Beantwortungsstatus auf der Registerkarte „Empfänger“ an. Klicken Sie auf Alle Nachrichten oder Alle Empfänger, um die Empfänger zu filtern. Sie können die Empfängerangaben zwar nicht direkt im Collector, wohl aber im Bereich „Kontakte“ bearbeiten.

Für einen Export aller Empfänger des Collectors in eine Tabellendatei klicken Sie auf Alle exportieren (.CSV). Sie können nur die gesamte Empfängerliste exportieren. Sollten Sie die Empfänger oder Nachrichten filtern, ist die Exportoption deaktiviert.

  • Warum kann ich den Collector nicht bearbeiten?
  • Wie kann ich die gleichen Kontakte hinzufügen, die ich vorher verwendet habe?
  • Wie kann ich Beantwortungen bearbeiten?
  • Wie kann ich Kontakte entfernen?