So ermöglichen Sie Befragten die Bearbeitung oder Änderung ihrer Umfragebeantwortungen:

  1. Gehen Sie in Ihrer Umfrage zum Abschnitt Beantwortungen erfassen.
  2. Klicken Sie auf den Namen Ihres Collectors.
  3. Klicken Sie in den Collector-Optionen auf Bearbeiten von Beantwortungen.
  4. Wählen Sie eine der Optionen der Beantwortungsbearbeitung aus, die für Ihren Collector-Typ zur Verfügung stehen.

Sie können es den Umfrageteilnehmern sowohl während der Bearbeitung der Umfrage als auch nach deren Übermittlung erlauben, ihre Beantwortungen zu bearbeiten. Alternativ können Sie festlegen, dass die Befragten ihre Beantwortungen nach der Übermittlung nicht mehr bearbeiten können.

Welche Optionen für die Beantwortungsbearbeitung zur Verfügung stehen, hängt vom verwendeten Collector-Typ ab.

  • Weblink- oder Website-Collectors
  • Collector für E-Mail-Einladungen
  • Audience-Collector für die Zielgruppe

Die Beantwortungen werden gespeichert und übermittelt, sobald der Befragte auf die Schaltfläche „Weiter“ oder „Fertig“ klickt, die sich auf jeder Seite der Umfrage befindet. Die Beantwortungen werden beim Bearbeiten der Umfrage nicht automatisch nach Beantwortung jeder einzelnen Frage, sondern seitenweise gespeichert und übermittelt.

Tipp! Wenn die Umfrage nur eine Seite umfasst, werden alle Beantwortungen gleichzeitig übermittelt, sobald der Befragte auf die Schaltfläche „Fertig“ klickt. Falls der Befragte nicht auf die Schaltfläche „Fertig“ klickt, muss er die Umfrage erneut beantworten, um seine Beantwortungen zu übermitteln.

Wenn Sie sich entschließen, „Bearbeiten von Beantwortungen“ zu deaktivieren, können die Befragten ihre Antworten zwar weiterhin bearbeiten, solange sie sich noch auf der betreffenden Umfrageseite befinden, doch sie können Beantwortungen auf zurückliegenden Seiten nicht mehr bearbeiten. Die Schaltfläche „Zurück“ wird beim Absolvieren der Umfrage für die Befragten ausgeblendet.

Wenn Sie hingegen Ihren Umfrageentwurf in der Vorschau anzeigen, können Sie die Schaltfläche „Zurück“ weiterhin zum Zurückblättern und zum Bearbeiten der Beantwortungen verwenden, weil die Collector-Optionen bei der Verwendung eines Vorschaulinks nicht aktiv sind.

Tipp! Wenn Sie keine Bearbeitung zulassen, bearbeiten Sie die Einleitung der Umfrage, um den Befragten zu erklären, dass sie nicht mehr auf vorherige Seiten zurückkehren können, um sie zu bearbeiten, nachdem sie sie übermittelt haben.

So bearbeiten Sie eine Umfragebeantwortung für einen Befragten:

  1. Wechseln Sie zum Abschnitt Ergebnisse analysieren Ihrer Umfragen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einzelne Beantwortungen.
  3. Wählen Sie mit den Links- und Rechtspfeilen die zu bearbeitende Beantwortung aus.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten oben rechts im grauen Feld, das die Metadaten des Befragten enthält. Die Umfrage wird in einem neuen Browserfenster geöffnet.
  5. Nehmen Sie auf den einzelnen Seiten die erforderlichen Bearbeitungen an den Beantwortungen vor.
  6. Klicken Sie zum Speichern der Beantwortung in der Umfrage auf die Schaltfläche Fertig.