Artikel

Herabstufung auf einen kostenlosen Tarif

Ihr Konto wird zum nächsten Abrechnungsdatum auf den kostenlosen Tarif herabgestuft, wenn Sie die automatische Verlängerung deaktivieren oder wenn Sie einige Wochen nach dem Abrechnungsdatum eine unbezahlte Rechnung haben. Damit Ihr kostenpflichtiger Tarif aktiv bleibt, muss Ihre Zahlung vor Ihrem nächsten Abrechnungsdatum erfolgen.

Was geschieht mit meinen Umfragedaten?

Wenn Sie Ihr Konto herabstufen, bleibt es 15 Tage lang unverändert, falls Ihre Zahlung verspätet ist. Nach Ablauf dieser Frist werden zusätzliche Beantwortungen gelöscht, die vor mehr als 60 Tagen eingegangen sind und ebenfalls Ihre Beantwortungsgrenze überschreiten.

Um alle Ihre Beantwortungen anzuzeigen und darauf zugreifen zu können, führen Sie ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Tarif durch, bevor sie gelöscht werden. Unter Meine Umfragen können Sie nachsehen, bei welchen Umfragen die Beantwortungen über der Grenze Ihres Tarifs liegen.

Um die Einhaltung der Datenschutzgesetze zu gewährleisten, ist es nicht möglich, ein HIPAA-fähiges Konto oder ein im Rechenzentrum der Europäischen Union (EU) gespeichertes Konto auf einen BASIC-Tarif herabzustufen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement verlängern, sodass wir Ihr Konto nicht schließen und alle Daten löschen.

Werden meine Umfragen auch weiterhin funktionieren?

Ja, aber bedenken Sie, dass der kostenlose Tarif und die günstigen kostenpflichtigen Tarife einen anderen Funktionsumfang haben können als den, den Sie vorher hatten. Wenn Ihr Konto herabgestuft wird, funktionieren einige kostenpflichtige Features in Live-Umfragen auch weiterhin, aber mit Einschränkungen.

Wenn Sie neue Umfragen erstellen, können Sie sie nur mit den Features senden, die in Ihrem aktuellen Tarif enthalten sind. Wenn Sie zusätzliche kostenpflichtige Features hinzufügen, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Sie ein Upgrade auf einen anderen Tarif durchführen müssen, um Ihre Umfrage zu senden.

Umfrageeinschränkungen im kostenlosen Tarif

Bei der Herabstufung auf den kostenlosen Tarif oder einen anderen kostenpflichtigen Tarif können Einschränkungen auftreten:

  • Entwurfsbeschränkungen
  • Beschränkungen bei der Beantwortungserfassung
  • Beschränkungen bei der Analyse
  • Sicherheitsbeschränkungen

Tipp!Überprüfen Sie die Seite Angebote und Preise, um zu erfahren, welche Features in dem kostenlosen Tarif enthalten sind.

Was geschieht, wenn ich ein Upgrade für mein Konto durchführe?

Sie können auf der Seite Angebote und Preise jederzeit ein Upgrade für Ihr Konto durchführen. Wenn Sie ein Upgrade auf einen anderen Tarif als den bisherigen durchführen, kann es sein, dass die Nutzung der Features eingeschränkt ist.

Wenn Sie beispielsweise ein Feature in Ihrer Umfrage haben, das nur im PREMIUM-Tarif verfügbar ist. Sie können diese Umfrage nicht erneut versenden, es sei denn, Sie entfernen das Feature oder führen ein Upgrade auf den PREMIUM-Tarif durch.

Wenn Sie versuchen, die Umfrage zu versenden, zeigen wir Ihnen, welche Features nicht mehr in Ihrem Tarif enthalten sind. Dann können Sie entscheiden, ob Sie die Features entfernen oder ein Upgrade auf einen Tarif durchführen möchten, der diese Features beinhaltet.

Was geschieht mit meinem Team?

Wenn ein primärer Administrator keine Verlängerung durchführt, werden Benutzer aus dem Team entfernt und alle Konten werden auf BASIC-Tarife (kostenlos) herabgestuft.

Auf Umfragen kann nur innerhalb des Einzelkontos einer Person zugegriffen werden. Die Freigabe von Umfragen ist deaktiviert.

Wenn Sie Ihr Konto herabstufen, bleibt es 15 Tage lang unverändert, falls Ihre Zahlung verspätet ist. Nach Ablauf dieser Frist werden Beantwortungen, die vor mindestens 60 Tagen eingegangen sind und Ihre Beantwortungsgrenze überschreiten, entsprechend unseren Richtlinien zur Datenspeicherung gelöscht.

Wenn ein primärer Administrator ein Upgrade seines Kontos durchführt, wird das Team nicht automatisch neu erstellt, sondern jeder Benutzer muss erneut zum Beitritt einladen werden.