m

Status hoher Priorität in Audience

Durch den Status „Hohe Priorität“ können Sie den Abschluss Ihres SurveyMonkey Audience-Projekts um mindestens einen Werktag beschleunigen. Befragten werden zunächst Projekte mit dem Status „Hohe Priorität“ zugewiesen. Erst dann werden sie zur Teilnahme an anderen Projekten aufgefordert.

Damit Ihr Projekt vor dem in Ihrer Bestellung angezeigten vorgesehenen Übermittlungsdatum abgeschlossen wird, aktivieren Sie vor dem Zahlvorgang die Option „Status hoher Priorität“. Der Prioritätsstatus eines Projekts kann nicht mehr geändert werden, sobald das Projekt gestartet wurde.

Qualifikation

Projekte kommen unter den folgenden Bedingungen für den „Status hoher Priorität“ infrage:

  • Sie kaufen Befragte aus unserem US-Contribute-Panel.
  • Die von Ihnen gesetzten Zielkriterien sind weit gefasst.
  • Die von Ihnen angegebene Häufigkeitsrate ist größer als 50 %.
  • Sie benötigen weniger als 3000 abgeschlossene Beantwortungen.
  • Derzeit laufen weniger als 5 Projekte mit „Status hoher Priorität“ oder es werden insgesamt höchstens 10.800 erfasste Beantwortungen benötigt.

Aktivieren des Status hoher Priorität

So aktivieren Sie den Status hoher Priorität:

  1. Erstellen Sie einen Collector für die Zielgruppe.
  2. Klicken Sie in Ihre Bestellung auf Hohe Priorität: Ergebnisse bis zum (Datum) erhalten.
  3. Setzen Sie im Pop-up-Fenster in das Kästchen für Status hoher Priorität aktivieren ein Häkchen, damit der Preisaufschlag pro Beantwortung angezeigt wird. Wenn Ihr Projekt nicht infrage kommt, sehen Sie eine Fehlermeldung.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Deaktivieren des Status hoher Priorität

So deaktivieren Sie den Status hoher Priorität:

  1. Klicken Sie in Ihre Bestellung auf Status hoher Priorität deaktivieren.
  2. Entfernen Sie im Pop-up-Fenster das Häkchen aus dem Kästchen für Status hoher Priorität aktivieren.
  3. Klicken Sie auf Speichern.
Durch den Status „Hohe Priorität“ können Sie den Abschluss Ihres Audience-Projekts um mindestens einen Werktag beschleunigen. Contribute-Befragten werden zunächst Projekte mit dem Status „Hohe Priorität“ zugewiesen. Erst dann werden sie zur Teilnahme an anderen Projekten aufgefordert.

Antworten erhalten