m

Feedback zu Umfragen und Ergebnissen

Sie können andere einladen, zu Ihrem Umfrageentwurf Feedback abzugeben. Geben Sie dazu den Link zu Ihrer Umfragevorschau frei oder senden Sie eine Einladung zum Kommentieren. Sobald Sie Umfragebeantwortungen erfasst haben, können Sie eine Seite mit freigegebenen Daten verwenden, um andere einzuladen, Feedback zu Ihren Umfrageergebnissen abzugeben.

TIPP! Jeder kann Ihre Umfragevorschau oder die Seite mit den freigegebenen Daten anzeigen. Er muss sich aber bei einem SurveyMonkey-Konto anmelden, um Kommentare anzeigen und posten zu können. Jeder, den Sie einladen, kann sich kostenlos registrieren.

Wechseln zu ...

 

Feedback zu Ihrer Umfragevorschau

Sie können Ihre Umfragevorschau freigeben, indem Sie den Vorschaulink kopieren oder eine E-Mail-Einladung mit der Bitte um Feedback senden. Jeder kann Ihre Umfrage testen und alle, die bei einem SurveyMonkey-Konto angemeldet sind, können Kommentare abgeben. Nur der Umfragebesitzer kann Personen per E-Mail zur Vorschau einladen und die Kommentarfunktion einschalten (und bei Bedarf später wieder ausschalten), um so Feedback zu erfassen.

So geben Sie die Umfragevorschau frei:

  1. Wechseln Sie zum Abschnitt „Vorschau & Bewertung“.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf w Kommentare, um die Vorschau in einem neuen Fenster zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf Einladen, um die Vorschau für andere freizugeben:
    • Per E-Mail: Klicken Sie im Dropdownmenü auf Einladen, geben Sie E-Mail-Adressen ein und klicken Sie auf Senden.
    • In einem Link: Klicken Sie im Dropdownmenü auf Einladen und dann auf Kopieren. Alternativ können Sie die URL aus der Adressleiste kopieren und freigeben.
    • Über Slack: Klicken Sie auf Slack, wählen Sie den Kanal aus, in den Sie posten möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Auf Slack posten.
  4. Gehen Sie zum Dropdownmenü „Einladen“ zurück und schalten Sie mit dem Schalter die Kommentarfunktion ein oder aus.

Wenn Sie einen Teamtarif haben, können Sie Umfragen für andere freigeben und ihnen erlauben, am Umfrageentwurf mitzuarbeiten.

Wenn Sie im Dropdownmenü „Einladen“ den Eintrag Einladen oder Auf Slack posten wählen, wird die Kommentarfunktion automatisch eingeschaltet. Wenn andere nicht kommentieren sollen, klicken Sie auf das Dropdownmenü „Einladen“ und schalten die Kommentarfunktion nach der Freigabe der Umfragevorschau aus.

 

Feedback zu Ihren Umfrageergebnissen

Sobald Sie Umfragebeantwortungen haben, können Sie eine Seite mit freigegebenen Daten erstellen, damit andere Ihre Daten anzeigen und Feedback zu Ihren Umfrageergebnissen abgeben können. Wenn die Kommentarfunktion aktiviert ist, können Überprüfer Kommentare zu den Ergebnissen der einzelnen Fragen in einer Umfrage posten. Nur der Umfragebesitzer kann Personen per E-Mail zu der Seite „Freigegebene Daten“ einladen und die Kommentarfunktion einschalten (und bei Bedarf später wieder ausschalten), um so Feedback zu erfassen.

So laden Sie andere zu Ihrer Seite mit freigegebenen Daten ein:

  1. Wechseln Sie in Ihrer Umfrage zum Abschnitt „Ergebnisse analysieren“, um eine Seite mit freigegebenen Daten zu erstellen.
  2. Kopieren Sie auf der Seite mit freigegebenen Daten den Link unten auf der Seite und geben ihn frei oder klicken Sie zum Freigeben auf das Symbol U Einladen oben rechts:
    • Per E-Mail: Klicken Sie im Dropdownmenü auf Einladen, geben Sie E-Mail-Adressen ein und klicken Sie auf Senden.
    • Über Slack: Klicken Sie auf Slack, wählen Sie den Kanal aus, in den Sie posten möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Auf Slack posten.
  3. Gehen Sie zum Dropdownmenü „Einladen“ zurück und schalten Sie mit dem Schalter die Kommentarfunktion ein oder aus.

Wenn Sie einen Teamtarif haben, können Sie Umfragen für andere freigeben und ihnen erlauben, eigene Seiten mit freigegebenen Daten zu erstellen und die Ergebnisse zu exportieren.

Wenn Sie im Dropdown Einladen oder Auf Slack posten wählen, wird die Kommentarfunktion automatisch eingeschaltet. Wenn andere nicht kommentieren sollen, klicken Sie auf das Dropdownmenü „Einladen“ und schalten die Kommentarfunktion nach der Freigabe der Umfragevorschau aus.

 

Posten von Kommentaren

Sie benötigen ein SurveyMonkey-Konto, um Kommentare in einer Umfragevorschau oder auf einer Seite mit freigegebenen Daten zu posten. Wenn Sie noch kein Konto haben, können sie sich kostenlos registrieren.

So posten Sie einen Kommentar:

  1. Öffnen Sie die Umfragevorschau oder die Seite mit den freigegebenen Daten.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf w Kommentieren, um diese Symbole neben den einzelnen Fragen anzuzeigen.
  3. Klicken Sie neben einer beliebigen Frage auf w Kommentieren, um die Seitenleiste für Kommentare zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf + Kommentar, um einen neuen Kommentar hinzuzufügen.
  5. Zum Speichern klicken Sie auf Posten.

Jeder kann auf Kommentare in der Umfragevorschau oder auf der Seite mit den freigegebenen Daten antworten, solange die Kommentarfunktion eingeschaltet ist.

Die Umfrageteilnehmer sehen keine Kommentare, wenn sie an der Live-Umfrage teilnehmen.

 

Anzeigen & Verwalten von Kommentaren

Anzeigen von Kommentaren

Jeder kann Ihre Umfragevorschau oder die Seite mit den freigegebenen Daten anzeigen. Er muss sich aber bei einem SurveyMonkey-Konto anmelden, um Kommentare anzuzeigen.

Klicken Sie neben einer beliebigen Frage auf w Kommentieren, um die Kommentare zu der Frage anzuzeigen.

TIPP! Wenn Sie nicht der Umfragebesitzer sind, müssen Sie möglicherweise die Umfragevorschau aufrufen, um Kommentare zu Fragen anzuzeigen, die nicht auf der ersten Seite stehen.

Verwalten von Kommentaren

Jeder kann auf Kommentare antworten und seine eigenen Kommentare in der Umfragevorschau oder auf der Seite mit den freigegebenen Daten bearbeiten und löschen.

Ausschließlich Umfragebesitzer können die Kommentare anderer Personen löschen und auflösen bzw. nicht auflösen. Erweitern Sie den Abschnitt, um mehr über die Verwaltung von Kommentaren zu erfahren.

Abschnitt „Umfrage entwerfen“

So verwalten Sie Kommentare:

  1. Wechseln Sie zum Abschnitt „Umfrage entwerfen“.
  2. Fahren Sie neben einer Frage mit der Maus über w Kommentieren und klicken Sie auf die Schaltfläche w „Kommentieren“, um die Seitenleiste „Kommentare“ zu öffnen.
  3. „Kommentar hinzufügen“, „Antworten“, „Bearbeiten“, „Löschen“, „Auflösen“ oder „Kommentare nicht auflösen“.
TIPP! Verwenden Sie das Dropdownmenü der Frage oben in der Seitenleiste „Kommentare“, um zu anderen Fragen mit Kommentaren zu navigieren.
Umfragevorschau

So verwalten Sie Kommentare:

  1. Wechseln Sie zum Abschnitt „Vorschau & Bewertung“.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf w Kommentare, um die Vorschau in einem neuen Fenster zu öffnen.
  3. Klicken Sie neben einer beliebigen Frage auf w Kommentieren, um die Seitenleiste „Kommentare“ zu öffnen.
  4. „Kommentar hinzufügen“, „Antworten“, „Bearbeiten“, „Löschen“, „Auflösen“ oder „Kommentare nicht auflösen“.
TIPP! Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kommentare im Abschnitt „Umfrage entwerfen“ zu verwalten, wo Sie Ihre Umfrage bearbeiten können, während Sie Ihre Kommentare überprüfen.
Seite mit freigegebenen Daten

So verwalten Sie Kommentare:

  1. Wechseln Sie zum Abschnitt „Ergebnisse analysieren“.
  2. Öffnen Sie Ihre Seite mit freigegebenen Daten.
  3. Klicken Sie neben einer beliebigen Frage auf w Kommentieren, um die Seitenleiste „Kommentare“ zu öffnen.
  4. „Kommentar hinzufügen“, „Antworten“, „Bearbeiten“, „Löschen“, „Auflösen“ oder „Kommentare nicht auflösen“.

 

Kommentieren von Aktionen & Beschreibungen

AktionBeschreibung
+ Kommentar

Jeder kann einen Kommentar hinzufügen, wenn er bei einem SurveyMonkey-Konto angemeldet ist.

Bearbeiten

Jeder kann seine eigenen Kommentare ändern und erneut speichern.

Löschen

Jeder kann seine eigenen Kommentare löschen.

Umfragebesitzer können jeden Kommentar löschen.

Es ist nicht möglich, einen Kommentar zu löschen, der als „Gelöst“ markiert ist. Um ihn zu löschen, klicken Sie zuerst auf Gelöst, damit er nicht mehr als „Gelöst“ markiert ist.

Gelöst

Umfragebesitzer können auf Nicht gelöst klicken, um den Status des Kommentars in „Gelöst“ zu ändern. Der Status kann dem Umfragebesitzer helfen, den Überblick darüber zu behalten, welche Kommentare bereits geprüft und bearbeitet wurden.

Nicht gelöst

Umfragebesitzer können auf Nicht gelöst klicken, um den Status des Kommentars in „Gelöst“ zu ändern.

 

Benachrichtigungen zu Kommentaren

Umfragebesitzer

Wenn Sie Benachrichtigungen mit der täglichen Zusammenfassung eingeschaltet haben, erhalten Sie für jeden Kommentar, jede Antwort auf einen Kommentar oder jeden gelöschten Kommentar zu Ihrer Umfrage bzw. Ihrer freigegebenen Datenseite eine Benachrichtigung per E-Mail.

Kommentarverfasser

Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn Sie per E-Mail zum Kommentieren eingeladen werden. Nachdem Sie einen Kommentar abgegeben haben, erhalten Sie eine E-Mail, wenn andere Personen auf die von Ihnen abgegebenen Kommentare antworten oder wenn Ihr Kommentar vom Umfragebesitzer aufgelöst oder gelöscht wird.

Abmelden

Wenn Sie einen Kommentar abgeben, können Sie sich direkt über eine der E-Mail-Benachrichtigungen von weiteren Kommentarbenachrichtigungen abmelden. Klicken Sie dazu einfach auf den Link zum Verwalten von Benachrichtigungen für diese Umfrage. Wenn Sie sich später wieder anmelden möchten, nutzen Sie den gleichen Link in der E-Mail, um die Kommentarbenachrichtigungen für die Umfrage wieder zu aktivieren.

 

Videoübersicht

 

Sie können andere einladen, zu Ihrem Umfrageentwurf Feedback abzugeben. Geben Sie dazu den Link zu Ihrer Umfragevorschau frei oder senden Sie eine Einladung zum Kommentieren. Sobald Sie Umfragebeantwortungen erfasst haben, können Sie eine Seite mit freigegebenen Daten verwenden, um andere einzuladen, Feedback zu Ihren Umfrageergebnissen abzugeben.

Antworten erhalten