m

Kommentieren einer Umfrage

Sie können unter Vorschau und Test andere Personen zum Kommentieren Ihrer Umfrage einladen. Dies ermöglicht eine einfache Zusammenarbeit direkt in SurveyMonkey, statt Kommentare und Feedback per E-Mail hin- und herzusenden.

Wenn Sie andere einladen, Ihre Umfrage zu kommentieren, geben Sie eine Vorschau Ihrer Umfrage frei, sodass die Benutzer den Umfrageentwurf testen und Kommentare zu den Fragen eingeben können. In der Vorschau werden die Beantwortungen der Umfrage nicht erfasst.

Wechseln zu …

 

Personen einladen, eine Umfrage zu kommentieren

Sie können jederzeit andere Personen einladen, Kommentare zu Ihrer Umfrage abzugeben.

Wenn Sie zu einem Team gehören, können Sie andere nur zum Kommentieren solcher Umfragen einladen, deren Eigentümer Sie sind. Wenn Sie Mitbearbeiter einer Umfrage sind und volle Bearbeitungsrechte für die Umfrage haben, gelten Sie als Kommentierer und nicht als Umfrageeigentümer.

So laden Sie einen Benutzer ein, Ihre Umfrage zu kommentieren:

  1. Wechseln Sie in den Bereich Umfrage entwerfen Ihrer Umfrage.
  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Vorschau und Test.
  3. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Umfragevorschau auf U.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Kommentarfunktion eingeschaltet ist.
  5. Klicken Sie auf Einladen. Sie können Personen Ihres Teams oder beliebige andere Personen über deren E-Mail-Adresse einladen.

Sie haben auch die Möglichkeit, die URL aus der Adressleiste zu kopieren, um die Vorschau für andere freizugeben! Alle Personen, die den Vorschaulink haben, können die Kommentare sehen. Selbst kommentieren können alle Personen, die sowohl den Link haben als auch bei ihrem SurveyMonkey-Konto angemeldet sind.

Es gibt keine Möglichkeit, eine Person, die den Vorschaulink hat, zu blockieren, sodass sie die Umfragevorschau nicht anzeigen und keine Kommentare eingeben kann. Achten Sie also darauf, dass Sie den Personen, denen Sie den Umfragelink übermitteln, mitteilen, dass die Umfrage vertraulich behandelt und nicht weitergegeben werden soll.

TIPP! Jede Person, die Sie einladen, muss sich bei einem SurveyMonkey-Konto anmelden, um einen Kommentar abgeben zu können. Wenn eine Person, die Sie einladen, kein Konto hat, kann sie sich kostenlos registrieren. Wenn Sie zu einem Team gehören, können Sie für alle Mitglieder Ihres Teams eine Umfrage freigeben, um ihnen volle Bearbeitungsrechte einzuräumen.

 

Ein- und Ausschalten der Kommentarfunktion

Sie können die Kommentarfunktion für eine Umfrage in Ihrem Konto jederzeit ein- bzw. ausschalten.

Wenn Sie zu einem Team gehören, können Sie die Kommentarfunktion nur ein- bzw. ausschalten, wenn Sie Eigentümer der Umfrage sind. Wenn Sie Mitbearbeiter einer Umfrage sind und volle Bearbeitungsrechte für die Umfrage haben, gelten Sie als Kommentierer und nicht als Umfrageeigentümer.

So schalten Sie die Kommentarfunktion aus:

  1. Wechseln Sie in den Bereich Umfrage entwerfen Ihrer Umfrage.
  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Vorschau und Test.
  3. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Umfragevorschau auf U.
  4. Schalten Sie die Kommentarfunktion ein oder aus. Änderungen werden automatisch gespeichert.

Wenn die Kommentarfunktion deaktiviert ist, können Sie und andere Kommentierer Kommentare, die nicht gelöscht oder aufgelöst wurden, weiterhin sehen. Sie können jedoch keine weiteren Personen zum Kommentieren einladen, Sie können keine neuen Kommentare eingeben, und auch nicht auf Kommentare antworten, Kommentare löschen oder Kommentare auflösen.

 

Kommentieren einer Umfrage

Sie können eine Umfrage kommentieren, wenn Sie vom Eigentümer der Umfrage per E-Mail dazu eingeladen wurden oder wenn Sie den Vorschaulink zu der Umfrage von jemandem erhalten haben. Wenn Sie vom Eigentümer der Umfrage eingeladen wurden, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link auf die Vorschau der Umfrage sowie die E-Mail-Adresse des Umfrageeigentümers.

So zeigen Sie Kommentare an oder geben welche ein:

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Umfragevorschau auf w, um Kommentare anzuzeigen oder auszublenden.
  2. Klicken Sie neben jeder Frage auf w, um vorhandene Kommentare zu lesen oder einen neuen Kommentar einzugeben. Jeder Kommentar darf bis zu 1000 Zeichen umfassen und jeder Kommentierer darf bis zu 100 Kommentare pro Umfrage eingeben.
  3. Posten Sie den Kommentar. Sie müssen sich bei Ihrem SurveyMonkey-Konto anmelden, um den Kommentar zu speichern. Sollten Sie noch kein Konto haben, dann erhalten Sie die Möglichkeit, ein kostenloses Konto zu erstellen.

Eigentümer und Kommentierer von Umfragen können alle Kommentare sehen, neue Kommentare verfassen, auf Kommentare antworten, ihre eigenen Kommentare ändern oder löschen oder von ihnen gestartete Kommentar-Threads kommentieren.

Umfrageeigentümer können Kommentar-Threads auflösen oder beliebige Kommentare löschen.

Derzeit ist es für niemanden möglich, aufgelöste oder gelöschte Kommentare anzuzeigen.

TIPP! In der Vorschau können Sie den Umfrageentwurf testen und Fragen kommentieren. Damit Sie die Umfrage selbst bearbeiten können, müssen Sie dem Team des Umfrageeigentümers angehören. Falls der Eigentümer über einen Teamtarif verfügt, können Sie auf der Vorschauseite unten rechts auf die Schaltfläche Zugang anfordern klicken. Dadurch können Sie per Mail eine Anfrage an den Umfrageeigentümer senden, dem Team beitreten zu dürfen. Bei fehlendem Teamtarif ist diese Schaltfläche nicht sichtbar und der Bearbeitungszugriff kann nicht für Dritte freigegeben werden.

 

E-Mail-Benachrichtigungen

Umfrageeigentümer

Für jeden Kommentar und jede Antwort auf einen Kommentar in der Umfrage erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail, sofern Sie die Beantwortungsbenachrichtigungen eingeschaltet haben. Jedes Mal, wenn jemand einen seiner Kommentare löscht, erhalten Sie hierzu eine Benachrichtigung.

Kommentierer

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn jemand einen Ihrer Kommentare beantwortet, jemand einen Kommentar in einem Thread schreibt, an dem Sie beteiligt sind, oder Ihr Kommentar vom Eigentümer der Umfrage aufgelöst oder gelöscht wird.

Abmelden

Sie können sich direkt über eine der E-Mail-Benachrichtigungen von weiteren Kommentarbenachrichtigungen abmelden. Klicken Sie dazu einfach auf den Link zum Verwalten von Benachrichtigungen für diese Umfrage. Wenn Sie sich später wieder anmelden möchten, können Sie die Kommentarbenachrichtigungen für die Umfrage über den gleichen Link in der E-Mail-Benachrichtigung wieder aktivieren.

Sie können unter „Vorschau und Test“ andere Personen zum Kommentieren einladen. Auf diese Weise geben Sie eine Vorschau der Umfrage für andere Personen frei, damit diese den Umfrageentwurf testen und Kommentare zu den Fragen eingeben können.

Antworten erhalten