Beschränkungen für Umfrageentwurf und Zeichenanzahl

Wechseln nach …

Entwerfen einer Umfrage

ElementDesignlimit
Umfragetitel250 Zeichen
Seitentitel100 Zeichen
Seitenbeschreibung4000 Zeichen
Fragetext4000 Zeichen
Text4000 Zeichen
Benutzerdefinierte Fehlermeldungen (erforderliche Fragen)250 Zeichen
Benutzerdefinierter Variablenname50 Zeichen
Benutzerdefinierte Variablenbezeichnung255 Zeichen
Matrix/Ratingskala (Zeilenoptionen)250 Zeichen
Matrix/Ratingskala (Spaltenoptionen)100 Zeichen
Multiple-Choice-Fragen200 Antwortoptionen
Dropdown-Fragen 500 Antwortoptionen
Fragen mit mehreren Textfeldern200 Antwortoptionen
Fragen mit Dropdownmenü-Matrix9 Spalten
200 Zeilen
200 Antwortoptionen pro Menü
Matrix/Bewertungsskalafragen16 Spalten
100 Zeilen
Fragen100 Fragen pro Seite
5000 Fragen pro Umfrage
Seiten400 Seiten pro Umfrage
Beachten Sie bitte, dass es sich hierbei um die äußersten Grenzwerte für Umfragedesigns handelt. Es kann sein, dass Sie die praktischen Grenzwerte eher erreichen oder Probleme beim Laden Ihrer Umfragen haben, wenn diese um die 200 Seiten oder mehr oder 1000 Fragen oder mehr umfasst. Oder wenn Sie 1) viel komplexe Logik verwenden, 2) umfangreiche Textformatierungen, viele Bilder oder Videos einsetzen oder 3) die Geschwindigkeit Ihrer Netzwerkverbindung, Ihrer CPU oder Ihres RAM-Speichers nicht hoch ist. Es ist empfehlenswert, große Umfragen in zwei oder mehr kleinere Umfragen zu unterteilen.

Teilnehmen an einer Umfrage

Die Befragten stoßen bei der Teilnahme an einer Umfrage eventuell an Grenzen. Dies ist abhängig davon, was der Ersteller der Umfrage für die Validierung offener Felder entschieden hat. Zusätzlich zur Definition von Zeichenbeschränkungen für einige Fragetypen, können die Ersteller einer Umfrage auch entscheiden, dass die Befragten die Frage innerhalb eines bestimmten Bereichs oder mit einer Beschränkung beantworten müssen.

Wenn Sie ein Befragter sind, wenden Sie sich an den Verfasser der Umfrage, wenn eine Fehlermeldung zu einer Frage Sie von der Teilnahme an der Umfrage abhält.

TIPP! Anpassen der Fehlermeldung. Wenn Sie einen bestimmten Bereich oder eine Einschränkung für die Anzahl der erforderlichen Antwortoptionen festlegen, passen Sie die Fehlermeldung so an, dass die Anforderung klar daraus hervorgeht. Damit stellen Sie sicher, dass die Befragten Falscheingaben identifizieren und die Umfrage erfolgreich abschließen können.
Eine Liste der Beschränkungen für den Umfrageentwurf und die Zeichenanzahl, auf die Sie vielleicht beim Erstellen oder Beantworten einer Umfrage stoßen.

Alle Antworten heute noch