Absender-E-Mail-Adresse und Bestätigung

Die Absender-E-Mail-Adresse ist die Adresse, die Umfrageteilnehmern im Feld Von Ihrer E-Mail-Einladungen angezeigt wird. Sie müssen Ihre Absender-E-Mail-Adresse bestätigen, damit Sie E-Mail-Einladungen versenden und Antworten, Test-E-Mails und Nachrichten über unzustellbare E-Mails erhalten können.

Tipp! Um unsere Richtlinie zur zulässigen Nutzung zu erfüllen, muss Ihre Absender-E-Mail-Adresse eine gültige Antwort-E-Mail-Adresse sein, die dem Kontoinhaber gehört oder von dem Kontoinhaber verwaltet wird.

Eine weiße obere Zeile mit Übersicht, Empfängern und Optionen. Eine mittlere weiße Zeile mit der Absender-E-Mail-Adresse und einem nach oben zeigenden Caret-Zeichen. Eine untere Zeile mit der ausstehenden Bestätigung in Orange, Doppelpunkt und helpcenterfriends@surveymonkey.com mit einer grünen Schaltfläche „Bestätigung erneut senden“ und einer grauen Schaltfläche „Ändern“ darunter.

So bestätigen Sie Ihre Absender-E-Mail-Adresse:

  1. Erstellen Sie Ihre Einladungsnachricht und klicken Sie auf Weiter.
  2. Klicken Sie auf Absender-E-Mail-Adresse.
  3. Wenn für die Absender-E-Mail-Adresse Nicht gesendet oder Überprüfung steht aus angegeben ist, klicken Sie auf Bestätigen oder Bestätigung erneut senden. Zur Aktualisierung der Absender-E-Mail-Adresse klicken Sie auf Ändern.
  4. Gehen Sie zu Ihrem E-Mail-Posteingang und öffnen Sie die Bestätigungs-E-Mail mit dem Betreff „Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse“ von surveymonkey@t.outbound.surveymonkey.com.
  5. Klicken Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail.
  6. Sobald Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können Sie Ihre Nachricht senden oder die spätere Übermittlung planen.

Sie müssen eine Absender-E-Mail-Adresse pro Konto nur einmal bestätigen. Um eine bestätigte Absender-E-Mail-Adresse erneut zu verwenden, klicken Sie auf Ändern, geben Sie die bestätigte E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Bestätigen.

Sie können die Absender-E-Mail-Adresse für jede Einladungsnachricht ändern. Wenn Sie die Absender-E-Mail-Adresse ändern, wird sie auf alle neuen oder noch nicht gesendeten Nachrichten angewendet, die über den Collector gesendet werden.

So ändern Sie die Absender-E-Mail-Adresse:

  1. Erstellen Sie Ihre Einladungsnachricht und klicken Sie auf Weiter.
  2. Klicken Sie auf Absender-E-Mail-Adresse.
  3. Klicken Sie auf Ändern.
  4. Bestätigen Sie die E-Mail-Adresse, falls nötig.

Wenn Umfrageteilnehmer eine E-Mail-Einladung in ihrem Posteingang haben, sieht das Feld Von ungefähr so aus:

[Absender-E-Mail-Adresse] über de.surveymonkey.com

Wenn die Umfrageteilnehmer die Nachricht öffnen, kann im Absenderfeld zusätzlicher Text angezeigt werden. Dieser Text kann nicht bearbeitet werden. Das exakte Format hängt vom E-Mail-Client des Umfrageteilnehmers und der Domain ab, die wir für den Versand der Nachricht verwenden. Der Text kann zum Beispiel folgendermaßen aussehen:

survey-noreply@lr.outbound.surveymonkey.com im Auftrag von [Absender-E-Mail-Adresse] über surveymonkey.com gesendet von survey-noreply@lr.outbound.surveymonkey.com <survey-noreply@lr.outbound.surveymonkey.com>

Tipp! Wenn Sie eine White-Label-URL für Ihren Umfragelink verwenden, können Sie surveymonkey.com im Feld „Von“ durch research.net ersetzen.

Im Feld An sieht jeder Kontakt nur seine eigene E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adressen der anderen Empfänger sind nicht sichtbar. Obwohl Sie also beim Erstellen der Nachricht in SurveyMonkey alle Empfänger in das Feld An eingetragen haben, erhält jeder Empfänger seine eigene E-Mail und sieht keine anderen E-Mail-Adressen in den Feldern An, Cc oder Bcc.