Wenn Sie für das Senden Ihrer Umfrage einen Collector für E-Mail-Einladungen erstellen, können Sie die E-Mail auf verschiedene Weise anlegen. Es besteht die Möglichkeit, die erste Frage der Umfrage in Ihre E-Mail einzubetten, aus verschiedenen Nachrichtenformaten zu wählen oder eine bereits verwendete Nachricht zu nutzen.

So bearbeiten Sie Ihre E-Mail-Nachricht:

  1. Erstellen Sie einen Collector für E-Mail-Einladungen und gehen Sie zum Abschnitt Nachricht.
  2. Wählen Sie Eine frühere Nachricht kopieren aus oder passen Sie eine neue Nachricht an.
  3. Passen Sie Ihren Betreff an, wählen Sie ein Nachrichtenformat aus und passen Sie dann die Kopfzeile an.
  4. Legen Sie über die Umschaltoption fest, ob Sie in Ihre E-Mail-Nachricht die erste Frage einbetten möchten. Die Umschaltoption wird nur angezeigt, wenn die erste Frage bestimmte Kriterien erfüllt.
  5. Passen Sie den Nachrichtentext an.
  6. Wählen Sie aus, ob das SurveyMonkey-Branding ausgeblendet werden soll.
  7. Klicken Sie auf Weiter.

Sie können auf E-Mail-Vorschau klicken und sich selbst eine Test-E-Mail senden, bevor Sie die Nachricht senden oder planen.

Automatisch werden hier dieselben Farben verwendet wie in Ihrem Umfragedesign. Wenn Sie das Umfragedesign nach Erstellung einer E-Mail-Einladung ändern, werden diese Änderungen in bereits gesendeten oder als Entwurf gespeicherten Nachrichten nicht berücksichtigt. Sie können jedoch als Entwurf gespeicherte Nachrichten aktualisieren, damit sie das aktualisierte Design enthalten.

ENTERPRISE-FUNKTION: Benutzerdefinierte HTML-E-Mail

Kostenpflichtiges Feature
Melden Sie sich an, um zu sehen, ob dieses Feature in Ihrem Tarif enthalten ist.

Branding verbergen (E-Mail-Einladungen)

Kostenpflichtiges Feature
Melden Sie sich an, um zu sehen, ob dieses Feature in Ihrem Tarif enthalten ist.

Je nach Tarif stehen Ihnen verschiedene Nachrichtenformate zur Auswahl. Pro Nachricht können Sie jeweils nur ein Nachrichtenformat verwenden. Wenn Sie in einem Nachrichtenformat Änderungen vornehmen und dann in ein anderes Format wechseln, gehen Ihre Änderungen möglicherweise verloren oder werden überschrieben.

In allen Nachrichtenformaten können Sie benutzerdefinierte Daten einsetzen, um Ihre E-Mails zu personalisieren.

NachrichtenformateBeschreibung
HTML-VorlageIn diesem Format können Sie:
  • Formatierung von Kopfzeile und Textkörper ändern
  • Über die Formatierungssymbolleiste den Text fett, unterstrichen oder kursiv formatieren, Aufzählungen oder nummerierte Listen hinzufügen oder Schriftart, Schriftfarbe und Schriftgröße ändern
  • Über ein Kontrollkästchen das SurveyMonkey-Branding ausblenden

Für diese Vorlage benötigen Sie keine HTML-Kenntnisse. Beim Einsatz von Symbolen, Webdings oder Webdings-Schriftarten kann es für die Umfrageteilnehmer bei der Anzeige zu Problemen kommen.

Nur-TextMit diesem Format können Sie E-Mails ohne Einsatz von Stilen oder Textformatierungen senden. Die erforderlichen Daten müssen von Ihnen eingefügt werden.
Benutzerdefiniertes HTML (nur Enterprise)In diesem Format können Sie:
  • Das rohe HTML ändern oder Ihren eigenen benutzerdefinierten HTML-Code kopieren und einfügen
  • Bilder hinzufügen, Videos einbetten oder Text mit Hyperlinks versehen
Die erforderlichen Daten müssen von Ihnen eingefügt werden.
  • Nachrichtenvorschau
  • Kopieren einer früheren Nachricht
  • Gesendete Nachrichten anzeigen
  • Warum sieht die E-Mail ganz anders aus als das, was in SurveyMonkey angezeigt wird?
  • Ich sehe die Schaltfläche „Umfrage starten“ nicht