Artikel

Abgemeldete oder nicht zustellbare Kontakte

Einige Ihrer Empfänger oder Kontakte werden möglicherweise in Ihren E-Mail-Einladungs-Collectors, in Ihren SMS-Collectors oder in den Kontakten als „Abgemeldet“ oder „Nicht zustellbar“ angezeigt.

Was sind abgemeldete oder nicht zustellbare Kontakte?

Abgemeldet

Alle Nachrichten, die mit SurveyMonkey versendet wurden, müssen Informationen darüber enthalten, wie Empfänger sich von dem Erhalt künftiger Umfrageeinladungen abmelden und diese abbestellen können.

Um unserer Richtlinie zur zulässigen Nutzung zu entsprechen, entfernen Sie abgemeldete Empfänger innerhalb von zehn Tagen aus Ihren Kontakten.

  • E-Mail-Einladungen
  • SMS

Nicht zustellbar

Hardbounce bedeutet, es gibt einen dauerhaften Grund, weshalb eine E-Mail oder eine SMS nicht übermittelt werden kann. Ein Hardbounce tritt meist auf, wenn die Kontaktinformation ungültig ist (z. B. nicht vorhanden ist oder einen Tippfehler enthält) oder der Posteingangsserver unsere IP-Adressen oder Domänen blockiert.

  • Jeder Empfänger, dessen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eine Nachricht per Hardbounce abgewiesen hat, wird in Ihrem E-Mail-Einladungs-Collector oder SMS-Collector und in den Kontakten als Nicht zustellbar geführt.
  • Wenn eine Nachricht, die von einem SurveyMonkey-Konto gesendet wurde, an eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer nicht zustellbar war, kann niemand mehr mit einem SurveyMonkey-Konto Nachrichten an diese E-Mail-Adresse oder Telefonnummer versenden.

Anzeigen von abgemeldeten oder nicht zustellbaren Kontakten

E-Mail-Einladungen oder SMS-Nachrichten

Obwohl Sie abgemeldete oder nicht zustellbare Kontakte zum Feld Senden an hinzufügen können, überprüfen wir die Empfängerliste, bevor eine Einladung gesendet wird, und entfernen Empfänger, die sich vorher abgemeldet haben oder nicht zustellbar waren. Daher ist es möglich, dass Ihre Einladung an weniger Empfänger gesendet wird, als Sie hinzugefügt haben.

So zeigen Sie die jeweilig abgemeldeten oder nicht zustellbaren Empfänger an:

  1. Gehen Sie zur Registerkarte Übersicht Ihres Collectors.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Empfänger.
  3. Klicken Sie auf Alle Empfänger und wählen Sie den entsprechenden Status im Dropdownmenü aus. Wenn Sie sich die E-Mail-Einladungen ansehen, stellen Sie sicher, dass Alle Nachrichten ausgewählt ist.

Sie können abgemeldete oder nicht zustellbare Empfänger nicht aus vorhandenen Collectors entfernen, Sie können diese aber aus den Kontakten entfernen, damit sie nicht zu künftigen Collectors hinzugefügt werden.

Kontakte

Beim Hinzufügen oder Importieren von Kontakten können Sie abgemeldete oder nicht zustellbare E-Mail-Adressen zu den Kontakten hinzufügen. Die Kontakte werden aber automatisch als abgemeldet oder nicht zustellbar gekennzeichnet.

So können Sie abgemeldete oder nicht zustellbare Kontakte anzeigen und löschen:

  1. Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen in der rechten oberen Ecke.
  2. Wählen Sie Kontakte aus.
  3. Klicken Sie in der linken Seitenleiste Ihrer Kontakte auf Abgemeldet oder Nicht zustellbar.
  4. Setzen Sie in Ihrer Kontaktliste ein Häkchen neben den Kontakten, die Sie löschen wollen.
  5. Klicken Sie oben in der Liste auf die Option Dauerhaft löschen.

Wenn Sie Kontakte aus den Kontakten löschen, werden diese nicht aus Ihren vorhandenen Collectors entfernt. Es wird dadurch aber verhindert, dass Sie sie künftigen Collectors hinzufügen.