Sind meine Umfragebeantwortungen anonym und sicher?

Artikel

Sind meine Umfragebeantwortungen anonym und sicher?

Anonymität

Ersteller von Umfragen können wählen, ob sie Beantwortungen anonym erfassen oder die Nachverfolgung der Befragten aktivieren möchten.

Personenbezogene Angaben können von einem Umfrageersteller auf zwei Arten erfasst werden: (1) indem Sie in der Umfrage ausdrücklich nach Ihren persönlichen Daten gefragt werden und (2) indem die Optionen des Umfrage-Collectors zur automatischen Erfassung bestimmter Daten konfiguriert werden.

Wir bieten verschiedene, als Collectors bezeichnete Methoden zur Verteilung von Umfragen. Für jeden Collector-Typ sind verschiedene Einstellungen bzw. Collector-Optionen möglich, die sich auf das Verhalten bei der Beantwortung der Umfrage und darauf auswirken, welche Informationen der Befragten erfasst werden.

  • Alle Collectors ermöglichen es dem Umfrageersteller, anonyme Beantwortungen ein- oder auszuschalten, mit Ausnahme des Facebook Messenger-Collectors.
  • Alle Collectors ermöglichen es dem Umfrageersteller, IP-Adressen nachzuverfolgen oder nicht, mit Ausnahme des Facebook Messenger-Collectors.
  • Der E-Mail-Einladungs-Collector ermöglicht es dem Umfrageersteller, E-Mail-Einladungen nachzuverfolgen.
  • Jede über den Collector Facebook Messenger erfasste Beantwortung wird dem Vor- und Nachnamen des Befragten auf Facebook zugeordnet. Derzeit kann dies nicht ausgeschaltet werden. Außerdem erfasst dieser Collector-Typ keine IP-Adressen. Facebook hat als Anbieter von Facebook Messenger außerdem möglicherweise Zugriff auf die Beantwortungen. Bitte beachten Sie für weitere Informationen die Datenschutzrichtlinie von Facebook.
  • Bei einigen Integrationen werden Collectors automatisch in SurveyMonkey erstellt. In den Anonymitätseinstellungen einer Integration ist festgelegt, ob SurveyMonkey-Collectors personenbezogene Daten des Umfrageteilnehmers speichern. Beispielsweise speichert Microsoft Teams den Vor- und Nachnamen der Umfrageteilnehmer, es sei denn, es wurde Beantwortungen anonym halten ausgewählt.

Datenschutz

Ersteller von Umfragen können eigene Datenschutzrichtlinien aufstellen, die für von ihnen unter Verwendung unserer Dienste erstellte Umfragen gelten und beschreiben, wie sie mit personenbezogenen Daten verfahren.

  • Wir empfehlen ggf. dringend, diese Datenschutzrichtlinien zu lesen oder direkten Kontakt mit dem Umfrageersteller aufzunehmen, falls Fragen im Zusammenhang mit seinen Datenschutzpraktiken aufkommen.
  • Hat der Umfrageersteller die Erfassungsmethode in der Einleitung zur Umfrage nicht angegeben, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit ihm auf, wenn Sie wissen möchten, ob die Beantwortung anonym erfolgt.

Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung und die Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten.

Sicherheit

Wir von Momentive nehmen die Sicherheits- und Datenschutzbedenken unserer Benutzer sehr ernst. Unser Ziel ist es, die Benutzerdaten sicher aufzubewahren. Zudem erfassen wir nur solche personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um unseren Benutzern ein möglichst effizientes und angenehmes Nutzungserlebnis zu bieten. Dabei ist es unser Ziel, diese Daten auf möglichst unaufdringliche Weise zu sammeln. Außerdem liegt es in unserer Absicht, Transparenz im Hinblick auf unsere Sicherheitsinfrastruktur und -verfahren zu gewährleisten. So können Sie darauf vertrauen, dass Ihre Daten ausreichend geschützt sind. Momentive ist außerdem nach der ISO27001 zertifiziert. Weitere Informationen entnehmen Sie unseren Sicherheitsrichtlinien.

Umfragen beginnen mit https://, was bedeutet, dass Ihre Umfragebeantwortungen über eine sichere, verschlüsselte Verbindung gesendet werden.