Erforderliche Daten in E-Mail-Einladungen

Bei Verwendung der Nachrichtenformate „Nur-Text“ oder „Benutzerdefiniertes HTML“ wird unter Umständen eine Warnung angezeigt, dass Sie die erforderlichen Daten-Tags einschließen müssen, um die Nachricht versenden zu können.

Erforderliche Daten-Tags sind Platzhalter, die beim Versand automatisch durch die folgenden Inhalte ersetzt werden.

Tag
Beschreibung
[SurveyLink]Fügt einen Link zur Umfrageteilnahme ein. Jeder Empfänger erhält einen eindeutigen Umfragelink. Auf diese Weise können Sie die Umfragebeantwortungen nachverfolgen.
[OptOutLink]Fügt einen Abmeldelink ein, mit dem Empfänger sich von Umfrageeinladungen, die über Ihr Konto versendet werden, abmelden können. Dieser Abmeldelink ist nach unserer Anti-Spam-Richtlinie erforderlich. Vormals war dieses Tag [RemoveLink].
[FooterLink]Fügt die Fußzeile "Powered by SurveyMonkey" am unteren Rand aller Nachrichten hinzu. Mit manchen Tarifen können Sie dieses Tag entfernen, um die SurveyMonkey-Fußzeile auszublenden.
[ErsteFrage]Bettet die erste Frage Ihrer Umfrage in Ihre Nachricht ein, sofern Sie die Einbettungsoption verwenden. Wenn Sie die Einbettungsoption verwenden, nutzen Sie [ErsteFrage] anstelle von [Umfragelink], um Befragte zu Ihrer Umfrage zu leiten.

Einfügen erforderlicher Daten-Tags

Wir haben alle erforderlichen Daten-Tags in die Entwürfe für Nachrichten im Nur-Text-Format oder im benutzerdefinierten HTML-Format eingefügt. Wenn Sie jedoch Ihren eigenen benutzerdefinierten Text einfügen, wird eine Warnung angezeigt, falls ein erforderliches Daten-Tag fehlt.

So fügen Sie ein erforderliches Daten-Tag ein:

  1. Öffnen Sie den Nachrichten-Editor.
  2. Platzieren Sie den Cursor in der Nachricht an der Stelle, an der Sie das Tag einfügen möchten.
  3. Klicken Sie über dem Nachrichtenfeld auf Erforderliche Daten einfügen.
  4. Wählen Sie das einzufügende Tag aus.
TIPP! Das Nachrichtenformat „HTML-Vorlage“ enthält automatisch die erforderlichen Tags als Teil des Vorlagenentwurfs. Daher müssen Sie die erforderlichen Tags nicht manuell in die Nachricht einfügen.

Bearbeiten von Links bei benutzerdefiniertem HTML

Wenn Sie das Nachrichtenformat „Benutzerdefiniertes HTML“ verwenden, nutzen Sie [Umfragelink] und [OptOutLink] als URL im Anker-Tag. Die Werte in Klammern werden automatisch durch den Umfragelink und den Abmeldelink ersetzt, wenn Sie die Nachricht senden. Beispiel:

<a href="[SurveyLink]">An Umfrage teilnehmen!</a>

<a href="[OptOutLink]">Entfernen Sie mich aus Ihrem Verteiler.</a>

Sie können den Text um den Abmeldelink bearbeiten, um die Einladungsnachricht anzupassen. Gemäß unserer Anti-Spam-Richtlinie müssen Sie die Funktion des Abmeldelinks aber klar verständlich machen und Sie dürfen den Link nicht in der Nachricht verbergen.

Alle Antworten heute noch