m

Mehrsprachige Umfragen

Kostenpflichtiges Feature: Mehrsprachige Umfragen sind nur in einigen kostenpflichtigen Tarifen möglich. Schauen Sie nach, ob Ihr Tarif dazugehört.

Eine mehrsprachige Umfrage erstellen Sie, indem Sie Ihrer Umfrage mehrere Sprachen hinzufügen und eigene Übersetzungen bereitstellen. So können Sie mit einer einzigen Umfrage die Befragten in genau der Sprache erreichen, in der sie sich am wohlsten fühlen. Die gesamten Ergebnisse können Sie als einen einzigen Datensatz analysieren.

Wechseln zu ...

So geht‘s

Sie können die Umfrageteilnehmer in einem Dropdown-Menü der Umfrage ihre bevorzugte Sprache wählen lassen. Oder Sie können für jede Sprache einen eigenen Link senden, der die Umfrage dann automatisch in der jeweiligen Sprache öffnet.

So einfach ist die Einrichtung:

2 Finalisieren Sie Ihr Umfragedesign und die Collector-Optionen.

2 Fügen Sie eine Sprache hinzu.

2 Laden Sie für diese Sprache die Übersetzungsdatei herunter.

2 Fügen Sie in die Datei Ihre eigene Übersetzung ein.

2 Laden Sie die übersetzte Datei in SurveyMonkey hoch.

 

Hinzufügen einer Sprache und Herunterladen der Übersetzungsdatei

Nachdem Sie Ihrer Umfrage eine Sprache hinzugefügt haben, können Sie die Übersetzungsdatei für diese Sprache herunterladen und mit der Übersetzung beginnen.

Warten Sie, bis Ihre Umfrage und die Collector-Optionen finalisiert sind! Bevor Sie der Umfrage eine weitere Sprache hinzufügen, finalisieren Sie alle Umfragetexte, sowohl im Abschnitt „Umfrage entwerfen“ als auch im Abschnitt „Beantwortungen erfassen“, da die Übersetzungsdatei Text aus beiden Bereichen enthält. Sie sparen Zeit, wenn Sie alle Übersetzungen auf einmal erledigen.

So fügen Sie eine Umfragesprache hinzu:

  1. Klicken Sie im Abschnitt „Umfrage entwerfen“ in der linken Randleiste auf Optionen.
  2. Klicken Sie auf Sprache.
  3. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Standardumfragesprache aus. Das ist die Quellsprache für die Übersetzungen.
  4. Klicken Sie auf + Sprache, um das Fenster „Umfragesprachen“ zu öffnen.
  5. Klicken Sie auf + Sprache.
  6. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste eine Sprache aus – Sie können auch danach suchen!
  7. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  8. Klicken Sie auf ¡ Herunterladen, um die Übersetzungsdatei auf Ihren Computer herunterzuladen.
  9. Klicken Sie auf Fertig.
  10. Lesen Sie in den nächsten Abschnitten, wie Sie die Datei öffnen, die Datei übersetzen und die Datei wieder in SurveyMonkey hochladen.

Dialekte und Gebietsschemata

Einige Sprachen haben je nach Land oder Region verschiedene Dialekte oder Färbungen. Für diese Sprachen können Sie auf die Option + Gebietsschema klicken und den Dialekt oder das Gebietsschema auswählen, für den oder das Sie eine Übersetzung bereitstellen möchten.

Von rechts nach links geschriebene Sprachen (RTL)

Wenn Sie RTL-Sprachen wie Hebräisch oder Arabisch einschließen, müssen Sie darauf achten, dass diese Sprache die Standardsprache der Umfrage ist. Damit gewährleisten Sie, dass Ihr RTL-Text und weitere Sprachen korrekt angezeigt werden.

 

Öffnen und Übersetzen der Datei

Öffnen der PO-Datei

Die Übersetzungsdatei liegt im PO-Format vor (die Dateierweiterung ist .po). Diese wird oft in spezieller Übersetzungssoftware für die Pflege der Übersetzungen auf mehrsprachigen Websites eingesetzt.

Mit einem Texteditor können Sie die Datei öffnen. Oder Sie können eine Übersetzungssoftware wie Transifex oder Poedit einsetzen, um die PO-Datei in einer benutzerfreundlicheren Oberfläche zu übersetzen. Von dort können Sie die übersetzte PO-Datei exportieren und sie wieder in SurveyMonkey hochladen. Diese Tools bieten mehr Features für Zusammenarbeit und Statustracking und machen es leichter, umfangreiche Projekte zu übersetzen.

Aufbau der PO-Datei und Hinzufügen Ihrer Übersetzung

Wenn Sie die PO-Datei in einem Texteditor öffnen, sehen Sie viel Code – aber keine Sorge! Für die Übersetzung der Datei müssen Sie diesen Code nicht kennen. Sie brauchen sich nur auf zwei Bereiche zu konzentrieren:

SchlüsselwortBeschreibung
msgidIhr Umfragetext, in der Standardsprache.
msgstrDie Übersetzung.

msgid und msgstr finden sich immer wieder in der gesamten Datei – für jeden Text, der in der Umfrage auftaucht.

So fügen Sie in die Datei Ihre eigene Übersetzung ein:

  1. Prüfen Sie in der Datei für jeden Text der Umfrage (msgid) die Übersetzung (msgstr), die unmittelbar auf den Text folgt:
    • Wenn in den doppelten Anführungszeichen noch nichts steht, müssen Sie für diesen Text zwischen den doppelten Anführungszeichen Ihre eigene Übersetzung einfügen.
    • Wenn zwischen den doppelten Anführungszeichen bereits eine Übersetzung steht, bedeutet dies, das wir für Sie schon vorgearbeitet haben! Wir füllen die Datei mit Übersetzungen für Standardumfragetext vorab aus.
  2. Wenn Sie alle Übersetzungen hinzugefügt haben, speichern Sie die Datei.
  3. Lesen Sie im nächsten Abschnitt, wie Sie die Übersetzungen hochladen.

Beispiele

Hier einige Textauszüge aus einer PO-Datei, bei der die Standardsprache Englisch ist, und Sie diese ins Spanische übersetzen. Diese Beispiele sollen verdeutlichen, wie die PO-Datei aufgebaut ist und wie Sie Ihre Übersetzungen an der richtigen Stelle einfügen.

Vorausgefüllte Übersetzungen

In diesem Textauszug der PO-Datei ist der Text bereits übersetzt. Das erkennen Sie daran, dass zwischen den doppelten Anführungszeichen neben jedem msgstr bereits übersetzter Text steht (gelb hervorgehoben). In so einem Fall können Sie entweder die Standardübersetzungen akzeptieren oder die Übersetzungen nach Ihren Wünschen bearbeiten.

msgctxt "{\"checksum\": 3764012647, \"cxt\": \"survey_next\", \"id\": 120907390}"
msgid "Next"
msgstr "Weiter"


msgctxt "{\"checksum\": 3722898670, \"cxt\": \"survey_done\", \"id\": 121029320}"
msgid "Done"
msgstr "Fertig"

Lesen Sie Ändern der Umfragesprache, um einen Eindruck davon zu erhalten, für welche Textarten wir Standardübersetzungen anbieten.

Nicht übersetzter Text

In diesem Textauszug der PO-Datei ist der Text noch nicht übersetzt. Das erkennen Sie daran, dass noch nichts innerhalb der doppelten Anführungszeichen neben jedem msgstr steht. Ihre eigene Übersetzung können Sie eingeben, indem Sie zwischen die doppelten Anführungszeichen den übersetzten Text einfügen.

msgctxt "{\"cxt\": \"question_heading\", \"id\": 153369978}"
msgid "Which planet is closest to the Sun?"
msgstr ""


msgctxt "{\"cxt\": \"question_option_text\", \"id\": 1112152313}"
msgid "Venus"
msgstr ""


msgctxt "{\"cxt\": \"question_option_text\", \"id\": 1112152314}"
msgid "Mercury"
msgstr ""


msgctxt "{\"cxt\": \"question_option_text\", \"id\": 1112152315}"
msgid "Mars"
msgstr ""


msgctxt "{\"cxt\": \"question_option_text\", \"id\": 1112152316}"
msgid "Earth"
msgstr ""
Hinzufügen Ihrer Übersetzung

Der Text, der gelb hervorgehoben ist, zeigt, wo Sie Ihre eigene Übersetzung eingegeben haben – zwischen den doppelten Anführungszeichen.

msgctxt "{\"cxt\": \"question_heading\", \"id\": 153369978}"
msgid "Which planet is closest to the Sun?"
msgstr "Welcher Planet ist der Sonne am nächsten?"


msgctxt "{\"cxt\": \"question_option_text\", \"id\": 1112152313}"
msgid "Venus"
msgstr "Venus"


msgctxt "{\"cxt\": \"question_option_text\", \"id\": 1112152314}"
msgid "Mercury"
msgstr "Merkur"


msgctxt "{\"cxt\": \"question_option_text\", \"id\": 1112152315}"
msgid "Mars"
msgstr "Mars"


msgctxt "{\"cxt\": \"question_option_text\", \"id\": 1112152316}"
msgid "Earth"
msgstr "Erde"

Wenn Sie mehr über das PO-Format erfahren möchten, ist Pology eine gute Quelle.

 

Hochladen von Übersetzungen in SurveyMonkey

Nach dem Übersetzen der PO-Datei gehen Sie zurück zu SurveyMonkey und laden die Übersetzungen in Ihre Umfrage hoch.

So laden Sie die übersetzte Datei in SurveyMonkey hoch:

  1. Klicken Sie im Abschnitt „Umfrage entwerfen“ in der linken Randleiste auf Optionen.
  2. Klicken Sie auf Sprache.
  3. Klicken Sie auf Sprachen bearbeiten, um das Fenster „Umfragesprachen“ zu öffnen.
  4. Klicken Sie neben der Sprache, die Sie hochladen möchten, auf c Übersetzung hochladen.
  5. Laden Sie die übersetzte PO-Datei hoch.
  6. Die Sprache ist automatisch aktiviert und einsatzbereit. Sie können aber auch auf den Schalter klicken, um die Sprache zu deaktivieren, wenn sie jetzt noch nicht live gehen soll.
  7. Achten Sie darauf, dass die Datei zu 100 % übersetzt ist. Wenn weniger als 100 % angezeigt werden, fehlen noch Übersetzungen für Teile des Umfragetexts. Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie fehlende Übersetzungen hinzufügen.
Hinzufügen fehlender Übersetzungen

So fügen Sie fehlende Übersetzungen hinzu:

  1. Klicken Sie auf ¡, um die aktuelle Übersetzungsdatei herunterzuladen.
  2. Übersetzen Sie den noch unübersetzten Text in der Datei.
  3. Speichern Sie die Datei.
  4. Gehen Sie in SurveyMonkey zurück zum Abschnitt „Umfrage entwerfen“ und klicken Sie auf Optionen > Sprache > Sprachen bearbeiten.
  5. Klicken Sie auf Datei ersetzen.
  6. Laden Sie die aktualisierte Datei hoch.

 

Verwalten der Übersetzungen

Erfahren Sie, wie Sie bestehende Sprachen und bereits in der Umfrage hinzugefügte Übersetzungen verwalten.

Ersetzen und Aktualisieren von Übersetzungen

So können Sie eine bestehende Übersetzung aktualisieren oder ersetzen:

  1. Klicken Sie im Abschnitt „Umfrage entwerfen“ auf Optionen > Sprache > Sprachen bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf ¡, um die aktuelle Übersetzungsdatei herunterzuladen.
  3. Aktualisieren Sie die Übersetzungen, die Sie ändern möchten.
  4. Speichern Sie die Datei.
  5. Gehen Sie in SurveyMonkey zurück zum Abschnitt „Umfrage entwerfen“ und klicken Sie auf Optionen > Sprache > Sprachen bearbeiten.
  6. Klicken Sie auf Datei ersetzen.
  7. Laden Sie die aktualisierte Datei hoch.
Deaktivieren einer Sprache

Durch Deaktivieren einer Sprache wird sie für die Umfrageteilnehmer ausgeblendet. Sie können die Sprache aber jederzeit wieder aktivieren.

So deaktivieren Sie eine Sprache:

  1. Klicken Sie im Abschnitt „Umfrage entwerfen“ auf Optionen > Sprache > Sprachen bearbeiten.
  2. Klicken Sie rechts neben der Sprache, die Sie deaktivieren möchten, auf den Schalter.

Die Sprache können Sie wieder aktivieren, indem Sie den Schalter wieder einschalten.

Löschen einer Sprache

Durch das Löschen einer Sprache werden sämtliche Übersetzungen dieser Sprache gelöscht. Neue Teilnehmer können die Umfrage dann nicht in dieser Sprache ausfüllen. Die Beantwortungen, die Sie bis dahin in dieser Sprache erhalten haben, bleiben davon unberührt und verbleiben in Ihren Ergebnissen.

So löschen Sie eine Sprache:

  1. Klicken Sie im Abschnitt „Umfrage entwerfen“ auf Optionen > Sprache > Sprachen bearbeiten.
  2. Klicken Sie rechts neben der Sprache, die Sie löschen möchten, auf #.
Ändern der Standardsprache

Durch das Ändern der Standardsprache wird nun beim Öffnen der Umfrage diese in einer anderen Sprache angezeigt. Auch wird dadurch die Quellsprache geändert, auf der die anderen Übersetzungen basieren.

Durch Ändern der Standardsprache werden alle bestehenden Übersetzungen gelöscht. Sie müssen die PO-Dateien erneut herunterladen und die neuen Übersetzungen wieder hochladen.

So ändern Sie die Standardsprache:

  1. Klicken Sie im Abschnitt „Umfrage entwerfen“ auf Optionen > Sprache > Sprachen bearbeiten.
  2. Klicken Sie unter „Standardumfragesprache“ auf Ändern.
  3. Lesen Sie den Warnhinweis und klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie im Abschnitt „Optionen“ aus der Dropdown-Liste die neue Standardsprache aus.
  5. Klicken Sie auf + Sprache, um weitere Sprachen hinzuzufügen.

 

Senden einer mehrsprachigen Umfrage

Mehrsprachige Umfragen können Sie mit jedem Collectortyp versenden, aber der Weblink ist die flexibelste Option, da Sie über die sprachspezifischen Links die Teilnehmer direkt zu einer bestimmten Sprachversion Ihrer Umfrage leiten können.

Ein sprachspezifischer Link öffnet die Umfrage automatisch in der ausgewählten Sprache. Das heißt, dass die Umfrageteilnehmer gar nicht erst selbst ihre bevorzugte Sprache aus einer Dropdown-Liste auswählen müssen. Diese Option ist besonders geeignet, wenn Sie Ihre Umfrage getrennt in verschiedenen Sprachkohorten senden möchten.

Die Grund-URL jedes sprachspezifischen Links ist die gleiche wie im Hauptumfragelink, d.h. durch sprachspezifische Links werden keine eigenen Collectors erzeugt. Alle eingehenden Beantwortungen bleiben demselben Collector zugeordnet.

So erhalten Sie einen sprachspezifischen Link:

  1. Erstellen Sie einen neuen Weblink.
  2. Klicken Sie unter dem Hauptumfragelink auf Sprachspezifische Links.
  3. Klicken Sie neben jedem sprachspezifischen Link, den Sie in die Zwischenablage kopieren möchten, auf Kopieren.
  4. Teilen Sie ihn, wo Sie dies wünschen!

 

Analysieren einer mehrsprachigen Umfrage

Wenn Sie Ihre Ergebnisse analysieren, werden alle Beantwortungen aus allen Sprachen zu einem einzigen Datensatz zusammengeführt.

In den Ergebnissen werden der Fragetext und die Antwortoptionen in der Standardumfragesprache angezeigt. Sie stehen für alle Beantwortungen Ihrer Umfrage, unabhängig von der Sprache, die die Umfrageteilnehmer ausgewählt hatten.

Sie können auch sehen, welche Sprache die einzelnen Befragten für das Beantworten der Umfrage verwendet haben. Dafür exportieren Sie alle Beantwortungsdaten im Format XLS oder SPSS.

 

Eine mehrsprachige Umfrage erstellen Sie, indem Sie Ihrer Umfrage weitere Sprachen hinzufügen. So können Sie mit einer einzigen Umfrage die Befragten in genau der Sprache erreichen, in der sie sich am wohlsten fühlen. Die gesamten Ergebnisse können Sie als einen einzigen Datensatz analysieren.

Antworten erhalten