E-Mail-Einladungen erstellen

Sie können Ihren Kontakten per E-Mail eine Einladung zur Teilnahme an Ihrer Umfrage senden und anhand der E-Mail-Einladung nachverfolgen, wer bereits geantwortet hat.

So verfassen Sie eine Nachricht:

  1. Erstellen Sie eine E-Mail-Einladung.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Nachrichtenvorschau auf Bearbeiten.
  3. Wählen Sie ein Nachrichtenformat aus.
  4. Passen Sie die Nachricht mit dem Texteditor wie gewünscht an.
  5. Klicken Sie auf Speichern, um die Nachricht zu speichern und in einer Vorschau anzuzeigen.

Nachrichtenformate

Sie können zwischen drei Nachrichtenformaten wählen. Sie können zwischen den Optionen hin- und herschalten, pro Nachricht jedoch nur ein Nachrichtenformat verwenden.

Nachrichtenformate
Beschreibung
HTML-VorlageMit dieser anpassbaren Vorlage können Sie auf einfache Weise und ohne HTML-Kenntnisse HTML-Nachrichten versenden. Sie können den Text in den Feldern für Betreff, Überschriften, Nachrichtentext und Schaltflächen bearbeiten und die Farbe für die Überschriften und Schaltflächen ändern. Erforderliche Daten werden bei Verwendung dieses Nachrichtenformats automatisch eingefügt.
Nur-TextSenden Sie die Nachricht ohne Stile oder Textformatierung. Bei Verwendung dieses Nachrichtenformats müssen Sie bestimmte erforderliche Daten einschließen.
Benutzerdefiniertes HTMLVerfügbar für GOLD-Tarife oder höher. Bearbeiten Sie den rohen HTML-Code der HTML-Vorlage oder kopieren Sie Ihren eigenen, vollständigen HTML-Code und fügen Sie diesen ein. Die gesamte Nachricht muss in HTML geschrieben sein. Wir bieten keine HTML-Unterstützung und empfehlen die Nutzung von w3schools.com. Bei Verwendung dieses Nachrichtenformats müssen Sie bestimmte erforderliche Daten einschließen.
Pro Nachricht können Sie jeweils nur ein Nachrichtenformat verwenden. Wenn Sie in einem Nachrichtenformat Änderungen vornehmen und dann in ein anderes Format wechseln, gehen die Änderungen möglicherweise verloren oder werden überschrieben.

Bearbeiten von Nachrichten

Die nachfolgenden Informationen zu den verschiedenen Nachrichtenformaten sollen Ihnen beim Bearbeiten Ihrer Nachricht helfen.

HTML-Vorlage: Text formatieren

Wenn Sie die HTML-Vorlage verwenden, können Sie über die Symbolleiste für die Textformatierung folgende Aktionen ausführen:

  • Text fett, unterstrichen oder kursiv auszeichnen
  • Die Schrift und die Schriftgröße ändern*
  • Listen mit Aufzählungszeichen oder Nummern hinzufügen

In der HTML-Vorlage können keine Hyperlinks gesetzt oder Bilder hinzugefügt werden.

*Bei diesen Schriften können für die Befragten Probleme in der Anzeige auftreten: Symbole, Webdings oder Wingdings

HTML-Vorlage: Bearbeiten des Designs

Sie können jederzeit in einem Entwurf oder einer neuen Nachricht die Farbe der Überschriften und der Schaltflächen ändern:

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Nachrichtenvorschau auf Bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf den quadratischen Farbblock und wählen eine Farbe aus oder geben Sie den entsprechenden Hex-Code ein.
  3. Klicken Sie auf Übernehmen.

Wenn Sie eine Nachricht verfassen, verwenden wir für die HTML-Vorlage automatisch genau die gleichen Farben wie in Ihrem Umfragedesign.

Wenn Sie das Umfragedesign nach Erstellung eines E-Mail-Einladungs-Collectors ändern, spiegeln sich diese Änderungen nicht in bereits gesendeten oder als Entwurf gespeicherten Nachrichten wider. Nach dem Öffnen einer als Entwurf gespeicherten Nachricht können Sie das Kästchen unter den Feldern für Überschriften und Schaltflächen aktivieren, um die neusten Änderungen an Ihrem Umfragedesign für den Entwurf zu übernehmen.

Benutzerdefiniertes HTML: Hinzufügen von Bildern und Links

Mit einem GOLD- oder höheren Tarif können Sie mithilfe des Nachrichtenformats „Benutzerdefiniertes HTML“ Bilder hinzufügen, Videos einbetten oder Text per Hyperlink mit Ihrer Nachricht verknüpfen. Informationen zum Einsatz eines Hyperlinks für den Umfragelink oder den Abmeldelink bei Verwendung von HTML finden Sie hier: Erforderliche Daten in E-Mail-Einladungen

Sofern Sie bei der benutzerdefinierten HTML-Formatierung weitere Hilfe benötigen, empfiehlt sich ein Besuch bei w3schools.com.

In der HTML-Vorlage können keine Hyperlinks gesetzt oder Bilder hinzugefügt werden.

HTML-Vorlage, Nur-Text oder benutzerdefiniertes HTML: Einfügen erforderlicher Daten

Sie können Nachrichten anhand benutzerdefinierter Daten personalisieren. Wenn ein Empfänger die Nachricht liest, werden die Platzhalter-Tags durch die zugehörigen persönlichen Informationen aus den Kontakten ersetzt.

Anzeigen von Nachrichten

Vorschau der Nachrichten anzeigen

Klicken Sie nach dem Verfassen der Nachricht auf Speichern, um eine Vorschau der Nachricht anzuzeigen.

Sie können bei der Zeitplanung des Nachrichtenversands auch sich selbst eine Test-E-Mail senden.

Sie können keine Vorschau von benutzerdefiniertem HTML-Code in SurveyMonkey anzeigen, den HTML-Code aber kopieren und in ein kostenloses Online-HTML-Vorschautool einfügen, um die Formatierung zu prüfen.

Vorherige Nachrichten kopieren

Sie können jede zuvor gesendete (oder als Entwurf gespeicherte) Nachricht kopieren und in einer neuen Nachricht verwenden. Sie können daran Änderungen vornehmen oder die Nachricht unverändert senden.

So kopieren Sie eine frühere Nachricht:

  1. Erstellen Sie eine neue Einladungs-, Erinnerungs- oder Danknachricht.
  2. Klicken Sie neben der Schaltfläche „Bearbeiten“ auf den schwarzen Abwärtspfeil.
  3. Klicken Sie auf Eine vorherige Nachricht kopieren.
  4. Blättern Sie mit den Pfeilschaltflächen durch die Nachrichten, die Sie zuvor in einem Collector für E-Mail-Einladungen in Ihrem Konto verwendet haben. Klicken Sie auf eine Betreffzeile, um den Inhalt der Nachricht anzuzeigen.
  5. Wenn Sie die Nachricht gefunden haben, die Sie kopieren möchten, bewegen Sie den Mauszeiger über die Nachricht und klicken Sie rechts auf die Schaltfläche Nachricht kopieren.

Weshalb wird meine vorherige Nachricht nicht angezeigt?

Wenn Sie Einladungs- oder Danknachrichten senden, werden nur frühere Nachrichten desselben Typs wie der der von Ihnen versendeten Nachricht angezeigt. Wenn Sie z. B. eine Einladungsnachricht senden, werden nur frühere von Ihnen verwendete Einladungsnachrichten angezeigt.

Wenn Sie eine Erinnerungsnachricht senden, können Sie frühere Einladungsnachrichten anzeigen. Klicken Sie neben Nachrichtentyp anzeigen auf „Erinnerung“, um auf „Einladung“ umzuschalten.

Gesendete Nachrichten anzeigen

Mithilfe Ihres Nachrichtenverlaufs können Sie gesendete Nachrichten anzeigen. Klicken Sie auf den schwarzen Abwärtspfeil rechts neben der Nachricht, um eine Momentaufnahme der Nachricht oder ihrer Empfänger anzuzeigen.

Warum sieht die E-Mail ganz anders aus als das, was in SurveyMonkey angezeigt wird?

Wir erstellen unsere E-Mails so, dass sie in möglichst vielen modernen E-Mail-Clients korrekt dargestellt werden. Die E-Mail-Clients stellen HTML-Nachrichten teils unterschiedlich dar, was dazu führen kann, dass Nachrichten mit der HTML-Vorlage oder benutzerdefiniertem HTML anders als erwartet aussehen. So stellen sich etwa Schriftarten und -größen, Layout und andere Aspekte in Gmail ganz anders dar als in Outlook.

Probleme mit der Darstellung moderner HTML-E-Mails gibt es in erster Linie bei älteren E-Mail-Clients. Leider haben wir von unserer Seite aus keinen Einfluss darauf – es kommt darauf an, welchen E-Mail-Client Sie verwenden. Allerdings gibt es ein paar Empfehlungen, die Sie Ihren Empfängern mitgeben können:

  • HTML-Darstellung aktivieren: Damit die E-Mail bei Ihren Empfängern korrekt dargestellt wird, müssen diese die vollständige HTML-Darstellung einschalten.
  • Anzeige von Bildern zulassen: In einigen E-Mail-Programmen werden Bilder standardmäßig nicht geladen.
Wo ist die Schaltfläche „Umfrage starten“ hingekommen?

Es gibt in Lotus Notes ein Problem, aufgrund dessen die Schaltfläche „Umfrage starten“ nicht angezeigt wird, wenn Sie Ihre Nachricht unter Verwendung der HTML-Vorlage versenden. Leider können wir von unserer Seite aus nichts dagegen tun – es handelt sich um eine Einschränkung innerhalb dieses E-Mail-Clients, denn er ist nicht in der Lage, den verwendeten HTML-Code korrekt darzustellen. Allerdings gibt es ein paar Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können.

Möglichkeit 1

Wenn Sie Nur-Text für den Versand Ihrer Einladung verwenden, werden alle Textauszeichnungen entfernt, und die URL zur Umfrage wird vollständig in der E-Mail angezeigt.

Möglichkeit 2

Falls Sie Zugriff auf das Nachrichtenformat Benutzerdefiniertes HTML haben, können Sie die folgenden Schritte ausprobieren, um den Code für die (von Lotus Notes nicht darstellbare) Schaltfläche durch Code mit einem Hyperlink zu ersetzen.

  1. Schalten Sie Ihre Nachricht auf benutzerdefiniertes HTML um.
  2. Suchen Sie im HTML-Code nach dem im ersten grauen Kästchen unten gezeigten Abschnitt. Dies tun Sie am einfachsten durch eine Suche nach [Umfragelink].
  3. Ersetzen Sie den gefundenen Code durch den im zweiten grauen Kästchen gezeigten Abschnitt.

Suchen:

<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" align="center" style="background:#4B4A3C; border-radius: 4px; border: 1px solid #BBBBBB; color:#FFFFFF; font-size:14px; letter-spacing: 1px; text-shadow: -1px -1px 1px rgba(0, 0, 0, 0.8); padding: 10px 18px;">
	<tr>
		<td align="center" valign="center">
			<a href="[Umfragelink]" target="_blank" style="color:#FFFFFF; text-decoration:none;">Umfrage starten</a>
		</td>
	</tr>
</table>

Ersetzen:

<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" align="center">
	<tr>
		<td align="center" valign="center">
			<a href="[Umfragelink]" target="_blank">Umfrage starten</a>
		</td>
	</tr>
</table>

„Standard“ oder „Eingebettet“

Mit der Option Standard können Sie eine benutzerdefinierte Nachricht schreiben und darin eine Schaltfläche oder einen Link zu Ihrer Umfrage bereitstellen.

Mit Eingebettet können Sie dagegen einen unterstützten Fragetyp in die E-Mail einbetten, sodass der Empfänger die Beantwortung mit einem Klick starten kann.

Wenn Sie Nachrichten als E-Mail-Einladung versenden, können Sie das gewünschte Nachrichtenformat auswählen: HTML-Vorlage, benutzerdefiniertes HTML oder Nur-Text. Sie können auch eine bereits versandte Nachricht kopieren.

Alle Antworten heute noch