5 Tipps zum Erstellen einer großartigen Umfrage

  1. Definieren Sie Ihre Ziele. Arbeiten Sie die Entscheidungen heraus, die Sie fällen möchten, um eine konzentrierte Umfrage zu erstellen.
  2. Arbeiten Sie rückwärts. Bestimmen Sie nach dem Festlegen Ihrer Ziele die Daten, die Sie in Ihrer Umfrage sammeln müssen, um Ihre Entscheidungen zu fällen.
  3. Vermeiden Sie Voreingenommenheit. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Suggestivfragen stellen.
  4. Führen Sie einen Test durch. Senden Sie Ihre Umfrage an Freunde und Kollegen, um sie zu testen. Dadurch stellen Sie sicher, dass Ihre Fragen und Beantwortungsoptionen verständlich sind und die Umfragelogik insgesamt funktioniert.
  5. Sammeln Sie Ergebnisse und analysieren Sie Daten. Nun fängt der Spaß erst richtig an. Mit den eingehenden Daten aus Ihrer Umfrage sollten Sie entscheiden können, welches Produkt Sie als nächstes auf den Markt bringen, wie Sie bei der nächsten Spendenaktion einen höheren Betrag erzielen, wie Sie die Treue Ihrer Kunden sichern können, welche Gerichte Sie bei Ihrer nächsten Feier auftischen und noch vieles mehr.

Best Practices für Umfragen. Informationen zu den Best Practices und Anleitungen, wie Sie Erkenntnisse erhalten, um fundiertere Entscheidungen zu treffen, finden Sie unter Surveys 101 (nur in Englisch verfügbar).