E-Mail-Einladungs-Collector 

Der E-Mail-Einladungs-Collector ermöglicht es Ihnen, eine E-Mail mit einer Einladung, an Ihrer Umfrage teilzunehmen, an Ihre Kontakte zu senden und nachzuverfolgen, wer geantwortet hat.

Jede E-Mail-Einladung enthält einen eindeutigen Umfragelink, der mit der E-Mail-Adresse verknüpft ist, an die er geschickt wurde, sodass jede Umfragebeantwortung mit der E-Mail-Adresse verbunden ist, über die sie gesendet wurde.

Durch Verwendung des E-Mail-Einladungs-Collectors haben Sie (unter anderem) folgende Möglichkeiten:

  • Empfänger: Verfolgen Sie nach, wer nicht an Ihrer Umfrage teilgenommen hat.
  • Nachrichten: Senden Sie automatische Erinnerungen an Personen, die noch nicht geantwortet haben.
  • Collector-Einstellungen: Schließen Sie E-Mail-Adressen aus Umfrageergebnissen aus.

Ein weiterer Vorteil dieses Collector-Typs ist, dass die Teilnehmer die Umfrage an einem Computer beginnen und an einem anderen beenden können, da der eindeutige Umfragelink mit ihrer E-Mail-Adresse und nicht mit einem Browser-Cookie verknüpft ist.

Erstellen des Collectors

Lesen Sie folgende Schritte zum Erstellen, Senden und Verwalten eines E-Mail-Einladungs-Collectors.

Während Sie den Collector bearbeiten, klicken Sie auf Speichern und später fortsetzen oben auf der Seite, um Ihren Fortschritt als Entwurf zu speichern. Der Status des Collectors bleibt NICHT KONFIGURIERT, bis Sie eine Nachricht senden oder planen.

TIPP! Bevor Sie eine E-Mail-Einladung versenden, erstellen Sie einen Test-Collector, um zu sehen, wie die E-Mail angezeigt wird, und das Design der Umfrage sowie die Collector-Einstellungen zu testen.

Schritt 1: Neuen Collector hinzufügen

So fügen Sie einen E-Mail-Einladungs-Collector hinzu:

  1. Wechseln Sie zum Bereich Beantwortungen erfassen Ihrer Umfrage.
  2. Wählen Sie Nachverfolgen der Beantwortenden Ihrer Umfrage und klicken Sie auf Weiter. (Wenn Sie bereits einen Collector für Ihre Umfrage haben, klicken Sie auf + Neuer Collector oben rechts in der Collector-Liste.)
  3. Machen Sie sich links auf der Seite mit dem grauen Navigationsmenü vertraut.

Schritt 2: Empfänger hinzufügen

Wenn Sie bereits einen Entwurf erstellt oder eine Nachricht gesendet haben, klicken Sie auf Empfänger hinzufügen im grauen Feld auf der rechten Seite der Empfänger-Seite, um die E-Mail-Adressen zum Collector hinzuzufügen.

Unter Empfänger können Sie folgendermaßen E-Mail-Adressen zum Collector hinzufügen:

Manuell hinzufügen

Wenn Sie eine Liste mit E-Mail-Adressen haben, können Sie diese kopieren und in den Collector einfügen.

Jeder Kontakt muss in einer eigenen Zeile stehen. Wenn Sie zusätzliche Informationen hinzufügen, wie Namen oder benutzerdefinierte Daten, folgen Sie den Richtlinien zur Formatierung für das Hinzufügen von Kontakten.

Von den Kontakten aus

Der E-Mail-Einladungs-Collector kann in Ihre Kontakte (zuvor als Adressbuch bezeichnet) integriert werden, sodass Sie einfach Umfragen an alle Ihre Kontakte oder an bestimmte Gruppen von Kontakten senden können.

Vom Collector aus

Sie können Empfänger kopieren, die Sie zu vorher verwendeten E-Mail-Einladungs-Collectors hinzugefügt haben. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü eine Umfrage aus und aktivieren Sie das Kästchen neben den relevanten Collectors.

Nachdem Sie Empfänger hinzugefügt haben, bestätigt ein grünes Benachrichtigungs-Banner, wenn dieser Vorgang erfolgreich war. Empfänger, deren E-Mail zurückgekommen ist oder die sich abgemeldet haben, können nicht zum Collector hinzugefügt werden. Außerdem gibt es einige Beschränkungen für Empfänger.

Der E-Mail-Einladungs-Collector kann eine Umfragebeantwortung pro hinzugefügter E-Mail-Adresse aufzeichnen.

  • Sie sollten dem Collector keinen listserv- oder E-Mail-Alias hinzufügen.
  • Empfänger sollten den Umfragelink nicht an andere Personen weiterleiten.

Sie können mehrere E-Mail-Einladungs-Collectors verwenden, um eine Umfrage mehr als einmal an eine E-Mail-Adresse zu schicken, oder einen Weblinkcollector verwenden.

Schritt 3: Nachricht erstellen

Sie können die Absender-E-Mail-Adresse, die Betreffzeile der E-Mail und die Einladungsnachricht selbst anpassen.

Von:

Die Absender-E-Mail-Adresse ist die E-Mail-Adresse, an die die Antwort gesendet wird. Die Befragten können an diese E-Mail-Adresse antworten, wenn sie Fragen an Sie haben. Wir senden auch E-Mails an diese Adresse zurück, wenn sie nicht zugestellt werden können.

Benutzer mit BASIC-Tarif müssen die Absender-E-Mail-Adresse vor dem Senden einer Nachricht verifizieren. Wenn Sie auf "Speichern und Fortfahren" klicken, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Klicken Sie auf Überprüfungslink jetzt senden und führen Sie die Schritte aus. Sie müssen auf einen Überprüfungslink klicken, der an die E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Wenn sie die Einladung von einem Posteingang aus anzeigen, sehen die Empfänger Folgendes im Feld "Von:":

[Absender-E-Mail-Adresse] über de.surveymonkey.com

Beim Öffnen der E-Mail sehen die Empfänger möglicherweise zusätzliche Informationen im Feld "Von:":

survey-noreply@bounce.surveymonkey.com im Namen von [Absender-E-Mail-Adresse] über de.surveymonkey.com <member@surveymonkey.com>

Mit einem PLATINUM-Tarif klicken Sie für den Umfragelink auf Anpassen, um die Domäne ohne Markenkennzeichnung research.net statt Verweisen auf surveymonkey.com im Feld "Von:" zu verwenden.

Die Empfänger sehen Ihre E-Mail-Adresse im Feld "Von:", jeder Teilnehmer sieht jedoch nur seine eigene E-Mail-Adresse im Feld "An:". Empfänger können die E-Mail-Adressen der anderen Empfänger nicht sehen.

Betreff:

Nutzen Sie die Gelegenheit, eine beschreibende Betreffzeile zu verfassen. Geben Sie statt der Formulierung "Nehmen Sie an dieser Umfrage teil!" das Thema der Umfrage oder Ihren Unternehmensnamen an, sodass die Befragten wissen, welchen Inhalt die E-Mail hat.

Sie können keine Nachrichten ohne Betreffzeile versenden. Außerdem können Sie keine Betreffzeile mit einem hohen Anteil von Großbuchstaben versenden.

Nachrichtentext

Sie können die Einladungsnachricht anpassen, die Einladung mithilfe der von uns bereitgestellten Entwurfsnachricht verwenden oder eine zuvor von Ihnen verfasste Nachricht verwenden. Wir speichern Ihre letzten 25 Nachrichten.

Sie müssen die Platzhalter-Tags [SurveyLink] und [RemoveLink] eingeben, bevor Sie die Nachricht versenden können. Diese Platzhalter werden automatisch durch aktive Hyperlinks ersetzt, wenn die E-Mail versendet wird.

Sie können zusätzliche Platzhalter verwenden, wenn Sie zuvor Metadaten zu den Empfängern hinzugefügt haben, als Sie sie im Collector oder den Kontakten hinzugefügt haben.

Wählen Sie unter dem Nachrichtenfeld Senden dieser Nachricht mit eigenem HTML-Code aus, um die HTML-Formatierung zu aktivieren.

Wir überwachen ausgehende Nachrichten über die E-Mail-Einladungs-Collectors. Stellen Sie sicher, dass Sie unsere Anti-Spam-Richtlinie lesen, um zu erfahren, was zulässig ist und was nicht, und halten Sie sich an die Vorgaben zum Vermeiden von Spam-Filtern.

Schritt 4: Collector-Einstellungen anpassen

Über die Collector-Einstellungen können Sie die Erfahrung Ihrer Befragten bei der Teilnahme an der Umfrage anpassen. Darüber legen Sie fest, wer auf die Umfrage zugreifen kann, wie oft Befragte Ihre Beantwortungen nach dem Übermitteln ändern können und was für die Befragten nach dem Abschluss angezeigt wird.

Sie können über die Seiten Einstellungen ändern oder Einschränkungen ändern auf Ihre Collector-Einstellungen zugreifen. Einige Hinweise zu den Einstellungen:

  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, keine E-Mail-Adressen in den Umfrageergebnissen zu speichern, können Sie dennoch nachverfolgen, wer auf die Umfrage geantwortet hat. Um die Umfrageergebnisse anonym zu gestalten, fügen Sie in den benutzerdefinierten Daten, die mit Empfängern verknüpft sind, die Sie zum E-Mail-Einladungs-Collector hinzufügen, keine persönlichen Daten hinzu. Diese Daten können in die Umfrageergebnisse übertragen werden.
  • Es ist nicht möglich, den Befragten zu erlauben, mehr als einmal an der Umfrage teilzunehmen.

Schritt 5: Einladung senden

So senden Sie Ihre Einladung zur Umfrage:

  1. Klicken Sie links auf der Seite im grauen Menü auf Nachrichten.
  2. Klicken Sie auf Fortsetzen neben der zu sendenden Entwurfsnachricht.
  3. Klicken Sie rechts oben auf der Seite auf Jetzt senden. (Sie können den Versand der Nachricht auch für ein Datum und eine Uhrzeit in der Zukunft planen.

Wenn Sie "Jetzt senden" wählen, wird die Nachricht nicht sofort gesendet. Sie wird fünf Minuten, nachdem Sie auf die Schaltfläche klicken, gesendet. Dadurch können Sie den Versand der Nachricht abbrechen und wir können sie ordnungsgemäß in unsere Nachrichtenwarteschlange stellen.

In der Regel dauert es 15 Minuten, bis die Befragten eine Nachricht erhalten, nachdem sie gesendet wurde; gelegentlich kann es aber auch eine Stunde dauern.

Wenn Sie Einladungen an eine große Menge von Kontakten senden, informieren Sie sich über die täglichen und monatlichen Einschränkungen für Nachrichten.

Nachverfolgen von Beantwortungen

Nachdem Sie eine E-Mail-Einladung gesendet haben, können Sie nachverfolgen, wer darauf geantwortet hat, und Erinnerungsnachrichten über die Seiten Empfänger und Nachrichten des Collectors senden.

Empfängerübersicht

Folgende Möglichkeiten haben Sie in der Empfängerübersicht:

  • Erinnerungs-E-Mail senden: Senden Sie eine weitere Nachricht an die Empfänger, die noch nicht an der Umfrage teilgenommen haben.
  • Empfänger hinzufügen: Fügen Sie dem Collector neue E-Mail-Adressen hinzu. Sie müssen die Schritte zum Senden einer neuen Nachricht ausführen, können aber die zuvor verfasste Nachricht verwenden.
  • Option für das gesammelte Entfernen von Empfängern: Sie können Empfänger dauerhaft entfernen, die noch nicht an der Umfrage teilgenommen haben. Empfänger, die geantwortet haben, können nicht entfernt werden.
  • Befragte herunterladen: Exportieren Sie Ihre Empfängerliste als CSV- oder XML-Datei.
Empfängeranzeige

Klicken Sie unter Anzeige auf das Dropdown-Menü zur Anzeige der folgenden Kategorien von Befragten:

  • Alle Empfänger: Alle Empfänger, die Sie zu einer Nachricht hinzugefügt haben, ob als Entwurf, geplant oder versendet.
  • Alle nicht gesendeten/neuen: Empfänger, die Sie zu einer Entwurfs- oder geplanten Nachricht hinzugefügt haben, die noch nicht versendet wurde.
  • Alle gesendeten: Empfänger, an die Sie eine Nachricht gesendet haben.
  • Alle beantworteten: Empfänger, die an der Umfrage teilgenommen haben.
  • Teilweise beantwortet: Empfänger, die mit der Beantwortung begonnen, aber diese noch nicht abgeschlossen haben (haben am Ende der Umfrage noch nicht auf "Fertig" geklickt).
  • Vollständig beantwortet: Empfänger, die die Umfrage durch Klicken auf "Fertig" am Ende der Umfrage abgeschlossen haben (möglicherweise wurden Fragen übersprungen).
  • Alle unbeantworteten: Empfänger, die nicht an der Umfrage teilgenommen haben.
  • Alle abgemeldeten: Empfänger, die sich von Nachrichten, die von Ihrem Konto gesendet werden, abgemeldet haben.
  • Alle unzustellbaren E-Mail-Adressen: Empfänger, die die Nachricht nicht erhalten haben, da die E-Mail unzustellbar war.

Klicken Sie auf eine E-Mail-Adresse, um die spezifischen Kontaktdetails des Empfängers zu sehen.

  • Sie können eine Umfragebeantwortung für einen Empfänger manuell hinzufügen oder bearbeiten. Um den Empfängern zu erlauben, ihre eigenen Beantwortungen zu ändern, bearbeiten Sie die Collector-Einstellungen.
  • Sie können die E-Mail-Adresse eines Empfängers nicht bearbeiten, wenn Sie ihm bereits eine Nachricht gesendet haben. Sie können jedoch seine aktualisierte E-Mail-Adresse als neuen Empfänger hinzufügen.
  • Sie können keine Empfänger aus dem Collector entfernen, wenn diese die Umfrage bereits beantwortet haben.
Nachrichtenstatus

Sie können Ihre entworfenen, geplanten und gesendeten Nachrichten anzeigen.

  • ENTWURF: Klicken Sie auf Fortsetzen, um das Senden der Nachricht abzuschließen, oder auf Löschen, um die Nachricht dauerhaft zu löschen.
  • Geplant: Klicken Sie auf den Betreff der Nachricht, um sie und die Empfänger anzuzeigen. Sie können den Versand auch Abbrechen, um die Nachricht in Ihre Entwürfe zu verschieben.
  • Gesendet: Klicken Sie auf den Betreff der Nachricht, um sie und die Empfänger anzuzeigen.
Erinnerungsnachrichten

Um eine Erinnerung an die Empfänger zu senden, die noch nicht an der Umfrage teilgenommen haben, gehen Sie zum Abschnitt "Empfänger" und klicken Sie in der Empfängerübersicht auf Erinnerungs-E-Mail senden.

Sie können für die Empfänger, die die Umfrage noch nicht oder nur teilweise abgeschlossen haben, die Erinnerungsnachricht so einrichten, dass Sie zu einem Zeitpunkt in der Zukunft gesendet wird. Wenn der Zeitpunkt für den Versand der Nachricht gekommen ist, entfernen wir automatisch die Empfänger, die geantwortet haben.

Um eine Nachricht erneut an einen bestimmten Empfänger zu senden, erstellen Sie eine neue Nachricht und wählen Sie Benutzerdefinierte Kriterien. Sie können die E-Mail-Adressen oder andere Kriterien angeben. Klicken Sie dann auf die vorhergehende Nachricht beim Erstellen der Nachricht.

Vielen-Dank-Nachrichten

Um eine Dankesnachricht an die Empfänger zu senden, die die Umfrage abgeschlossen haben, gehen Sie zum Abschnitt "Nachrichten" und klicken Sie auf Neue Nachricht erstellen. Auf der nächsten Seite wählen Sie als Empfänger Beantwortet aus.

Da alle Nachrichten, die durch den E-Mail-Collector gesendet werden, [SurveyLink] und [RemoveLink] erofrdern, möchten Sie vielleicht Ihre Empfängerliste exportieren, um eine Dankesnachricht über Ihr eigenes E-Mail-Konto zu schicken.