Hinzufügen einer Quote

KOSTENPFLICHTIGES FEATURE: Die Quotenfunktion ist nur bei bestimmten kostenpflichtigen Tarifen verfügbar. Überprüfen Sie, ob Ihr Tarif dazugehört.

Eine Quote beschränkt die Anzahl der Zielbefragten, die an Ihrer Umfrage teilnehmen können. Sie erhalten so eine ausgewogene Stichprobe der Befragten und genau die Datenmenge, die Sie benötigen.

Hat die Umfrage die von Ihnen als Quote definierte Anzahl qualifizierter Antworten erhalten, dann wird der Collector geschlossen.

Sie können die vollständigen Ergebnisse Ihrer Quote auf der Registerkarte „Ergebnisse analysieren“ direkt anzeigen.

Wechseln nach …

 

Entwerfen qualifizierender Fragen

Vor dem Hinzufügen einer Quote erstellen Sie die Umfragefragen, die Sie zum Qualifizieren der Befragten verwenden möchten. Wir empfehlen die Formulierung von ein bis drei geschlossenen Fragen mit Antwortoptionen, die Ihnen dabei helfen, unter den Befragten die Zielgruppe zu ermitteln, von der Sie Antworten erhalten möchten.

Hierzu empfehlen wir die Verwendung von Multiple-Choice-Fragen, damit die Befragten aus einer endlichen Antwortliste auswählen können. Einige Beispiele finden Sie am Ende dieser Seite.

 

Terminologie

Machen Sie sich im Folgenden mit den Begriffen vertraut, auf die Sie beim Erstellen Ihrer Quote treffen können.

LaufzeitDefinition
Einfache QuoteEin Quotentyp. Eine einfache Quote erlaubt Ihnen die Verwendung genau einer qualifizierenden Frage in Ihrer Umfrage, um die Anzahl der Befragten zu begrenzen, die eine bestimmte Antwort geben können. Sie können zu jeweils einer Frage Beschränkungen für eine oder mehrere Antwortgruppen festlegen.
Kombinierte QuoteEin Quotentyp. Mit einer kombinierten Quote können Sie Ihre Umfrage automatisch schließen, nachdem Sie eine bestimmte Kombination von Antworten auf 2 bis 3 Fragen in Ihrer Umfrage erhalten haben.
Das Feld „Quotenbezeichnung“In diesem Feld geben Sie Ihrer einfachen oder kombinierten Quote einen Namen. Sie könnten hier etwa eine aussagekräftige Bezeichnung für Ihre gewünschte Befragtenzielgruppe eingeben.
BeantwortungsgruppenbezeichnungSie können jeder für Ihre Quote erstellten Antwortgruppe einen Namen geben. Diese Bezeichnung gibt an, wie ein Befragter Ihre qualifizierenden Fragen beantworten wird.
AntwortgruppenDies sind die qualifizierten Antwortoptionen, die Ihre Befragten bei der Teilnahme an der Umfrage auswählen sollen. Antwortgruppen können für jede einzelne Frage eine oder mehrere Antwortoptionen enthalten. Eine Quote kann eine oder mehrere Antwortgruppen haben. Zur Erfüllung der Quote muss jede Antwortgruppenbegrenzung erreicht worden sein.
Zuweisen von WertenSie weisen Werte zu, um Antwortgruppen aus ihren zwei oder drei qualifizierenden Fragen in einer kombinierten Quote zusammenzuführen. Sind die Antwortgruppen ausgewählt, dann legen Sie den Grenzwert für die erforderlichen Beantwortungen mit genau dieser Antwortgruppenkombination fest. Für eine einfache Quote können Sie keine Werte zuweisen.
GleichungenSie können zusätzliche Gleichungen hinzufügen, um anderen Antwortgruppen in Ihrer kombinierten Quote Werte zuzuweisen. Gleichungen werden bei einer einfachen Quote nicht verwendet.
QuotenoptionenSie können steuern, was einem Befragten, bei dem die Quote überschritten wurde, angezeigt wird, nachdem er Ihre qualifizierten Fragen beantwortet hat.

 

Hinzufügen einer Quote

Wenn Ihr Umfrageentwurf abgeschlossen ist, können Sie Ihre Quote hinzufügen. Wenn Sie noch nicht sicher sind, ob eine einfache oder eine kombinierte Quote sich für Ihre Zwecke besser eignet, lesen Sie noch einmal die oben im Abschnitt „Terminologie“ beschriebenen Definitionen.

Hinzufügen einer einfachen Quote

So wenden Sie Ihre einfache Quote an:

  1. Öffnen Sie den Bereich Umfrage erstellen.
  2. Klicken Sie auf der linken Seitenleiste auf LOGIK.
  3. Klicken Sie auf Quote.
  4. Wählen Sie Einfache Quote aus.
  5. Bearbeiten Sie das Feld Quotenbezeichnung.
  6. Wählen Sie eine Frage aus. Wählen Sie die Seite und die qualifizierende Frage aus, die die Grundlage für Ihre Quote bilden soll.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Bearbeiten Sie die Antwortgruppenbezeichnung. Wählen Sie eine Bezeichnung aus, die die Antwortoption(en) beschreibt, für die Sie den Grenzwert festlegen.
  9. Wählen Sie Ihre Antwortgruppe aus.
  10. Geben Sie im Feld Quote die Anzahl der qualifizierenden Befragten an, die an Ihrer Umfrage teilnehmen und die ausgewählten Antworten angeben sollen.
  11. Klicken Sie auf Speichern. Ihre Antwortgruppenbezeichnung wird gemeinsam mit einer Übersicht angezeigt, die die Anzahl erfasster Beantwortungen und die gewünschte Anzahl Befragter aufführt.
  12. (Optional) Wenn Sie zusätzliche Grenzwerte für Antwortgruppen hinzufügen möchten, klicken Sie auf + Antwortgruppen hinzufügen und wiederholen die Schritte 8–11.
  13. Nachdem Sie die mit Ihrer oder Ihren Antwortgruppen zu erfassende Zieldemographie definiert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen.
  14. Wählen Sie aus, was Befragten nach dem Erreichen der Quote angezeigt wird, und klicken Sie auf Speichern.
  15. Klicken Sie auf Fertig.
Hinzufügen einer kombinierten Quote

Wenn mehrere qualifizierende Fragen die Grundlage für Ihre Quote bilden sollen, dann wenden Sie eine kombinierte Quote an.

So wenden Sie eine kombinierte Quote an:

  1. Öffnen Sie den Bereich Umfrage erstellen.
  2. Klicken Sie auf der linken Seitenleiste auf LOGIK.
  3. Klicken Sie auf Quote.
  4. Wählen Sie Kombinierte Quote aus.
  5. Bearbeiten Sie das Feld Quotenbezeichnung.
  6. Wählen Sie Fragen aus. Wählen Sie zwei oder drei qualifizierende Fragen aus, die die Grundlage für Ihre Quote bilden sollen.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Bearbeiten Sie die Antwortgruppenbezeichnung für Ihre erste qualifizierende Frage. Wählen Sie eine Bezeichnung aus, die Antwortoptionen beschreibt, für die Sie den Grenzwert festlegen.
  9. Wählen Sie „Antwortgruppe“ aus.
  10. Klicken Sie auf Speichern.
  11. Klicken Sie für die zweite und die dritte qualifizierende Frage auf + Antwortgruppe hinzufügen. Fügen Sie mindestens eine Antwortgruppe für jede Frage in Ihrer kombinierten Quote hinzu. Sie können auch mehrere Antwortgruppen zu jeder qualifizierten Frage hinzufügen.
  12. Sind für alle Fragen alle Antwortgruppen erstellt, dann klicken Sie auf Werte zuweisen.
  13. Wählen Sie die Antwortgruppen aus, die Sie kombinieren möchten, und bearbeiten Sie die Anzahl der qualifizierten Befragten, die an Ihrer Umfrage teilnehmen sollen, im Feld Quote.
  14. Klicken Sie auf Speichern.
  15. (Optional) Wählen Sie + Gleichung hinzufügen aus, um weitere Grenzwerte für Ihre Umfrage festzulegen. Klicken Sie auf Speichern.
  16. Ihre Antwortgruppenbezeichnung wird gemeinsam mit einer Übersicht angezeigt, die die Anzahl erfasster Beantwortungen und die gewünschte Anzahl Befragter aufführt.
  17. Nachdem Sie die mit Ihrer oder Ihren Antwortgruppen zu erfassende Zieldemographie definiert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen.
  18. Wählen Sie aus, was Befragten nach dem Erreichen der Quote angezeigt wird, und klicken Sie auf Speichern.
  19. Klicken Sie auf Fertig.

 

Quotenoptionen

Über die Quotenoptionen können Sie festlegen, was einem Befragten angezeigt wird, bei dem die Quote überschritten wurde.

OptionBeschreibung
Umfrage beendenBefragte, die über die Quote hinausgehen, werden zur letzten Seite der Umfrage weitergeleitet, die Sie in den Collector-Optionen konfiguriert haben.
Benutzerdefinierte Meldung anzeigenBefragten, die über die Quote hinausgehen, wird eine benutzerdefinierte Nachricht angezeigt, wenn sie eine Antwort übermitteln, die einen Quotenhöchstwert überschreitet. Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie nachfolgend eine benutzerdefinierte Meldung eingeben.
Zur eigenen Webseite weiterleitenBefragte, die über die Quote hinausgehen, werden an diese URL weitergeleitet, wenn sie eine Antwort übermitteln, die einen Quotenhöchstwert überschreitet. Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie eine URL eingeben.
Fenster schließenDas Browserfenster von Befragten, bei denen die Quote bereits überschritten wurde, wird geschlossen.

 

Live-Umfragen

Auch wenn Ihre Umfrage aktiv ist (d. h. wenn bereits Beantwortungen empfangen wurden), können Sie trotzdem eine Quote bearbeiten oder anwenden. Wenden Sie eine Quote auf eine aktive Umfrage an, dann werden bis dahin eingegangene Beantwortungen nicht auf die Quote angerechnet, wohl aber alle nachfolgend eingehenden Beantwortungen.

Wurde Ihre Umfrage geschlossen, weil die Quote erreicht wurde, dann können Sie die Quote erhöhen, um weitere qualifizierte Beantwortungen zu erhalten. Vergessen Sie jedoch keinesfalls, den Collector wieder zu öffnen, sodass neue Befragte an Ihrer Umfrage teilnehmen können.

 

Anzeigen von Quotenergebnissen

Wenn Sie Ihre Quotenergebnisse anzeigen möchten, wechseln Sie zum Bereich „Ergebnisse analysieren“.

Gespeicherte Ansichten

Wird eine Quote auf eine Umfrage angewendet, dann wird für alle Gruppen qualifizierter Beantwortungen jeweils eine gespeicherte Ansicht erstellt. Wenn Sie eine solche gespeicherte Ansicht aktivieren, zeigt sie eine gefilterte Darstellung an, die lediglich die vollständigen Beantwortungen innerhalb der betreffenden Quotenbegrenzung enthält. Haben Sie für Ihre Quote mehr als nur einen Grenzwert festgelegt, dann gibt es auch mehrere gespeicherte Ansichten.

So aktivieren Sie eine gespeicherte Ansicht:

  1. Suchen Sie auf der linken Seitenleiste im Abschnitt GESPEICHERTE ANSICHTEN nach der Ansicht. Der Name der Ansicht stimmt mit dem Namen der Beantwortungsgruppenbezeichnung überein.
  2. Klicken Sie auf den Namen der Ansicht.

Eine grüne Leiste oben auf der Seite zeigt an, dass die Quotenfilter angewendet wurden.

Bearbeiten Sie keinesfalls die Filter in diesen gespeicherten Ansichten, da es keine Möglichkeit gibt, die ursprüngliche gespeicherte Ansicht wiederherzustellen. Möchten Sie zusätzliche Filter hinzufügen, dann erstellen Sie ausgehend von der ursprünglichen Ansicht Ihre Filter von Grund auf neu.

Exportieren von Quotenbeantwortungen

So exportieren Sie Quotenbeantwortungen:

  1. Suchen Sie nach der GESPEICHERTEN ANSICHT der Quote, die Sie exportieren möchten.
  2. Klicken Sie rechts neben der Ansicht auf den Pfeil nach unten.
  3. Wählen Sie Ansicht exportieren aus.
  4. Wählen Sie das gewünschte Exportformat aus.
  5. Klicken Sie auf Exportieren.

Beantwortungsstatus

Auf der Registerkarte „Einzelne Beantwortungen“ im Bereich „Ergebnisse analysieren“ wird der Beantwortungsstatus jedes Befragten angezeigt.

Nur vollständige Beantwortungen werden für die Quote berücksichtigt und in die gespeicherten Ansichten eingeschlossen. Beantwortungen, die die Quote überschreiten oder unvollständig sind, bleiben bei der Quote unberücksichtigt.

 

Beispiele

Betrachten Sie die folgenden Beispiele, um besser zu verstehen, wann eine Quote eingesetzt werden sollte, wie sie eingerichtet wird und wie die Ergebnisse zu interpretieren sind.

Beispiel 1: Einfache Quote

Angenommen, Sie erstellen eine Anzeigenkampagne mit Personen als Zielgruppe, die sich für Lastwagen begeistern. Sie benötigen die Daten von 200 Befragten mit entsprechenden Vorlieben, um Ihre Kampagne zu erstellen. Gehen Sie wie folgt vor, um eine solche einfache Quote für Ihre Umfrage einzurichten:

 

 

  1. Fügen Sie eine geschlossene qualifizierende Frage zu Ihrer Umfrage hinzu, um Angehörige der Zielgruppe – also Personen, die Lastwagen lieben – zu ermitteln:

    Für welchen Fahrzeugtyp können Sie sich am meisten begeistern?

    • Limousine
    • Sportwagen
    • SUV
    • Lastwagen
  2. Richten Sie nun Ihre einfache Quote ein:

     

  3. Aktivieren Sie Ihre gespeicherte Ansicht, um die Quotenergebnisse im Bereich „Ergebnisse analysieren“ anzuzeigen:

     

Beispiel 2: Kombinierte Quote

Angenommen, Sie erstellen zwei Anzeigenkampagnen, und diesmal sind Ihre Zielgruppen einerseits Eltern, die Lastwagen lieben, und solche, die SUVs toll finden. Sie benötigen die Daten von jeweils 100 Eltern, die sich für Lastwagen bzw. für SUVs begeistern. Gehen Sie wie folgt vor, um eine solche kombinierte Quote für Ihre Umfrage einzurichten:

 

Haben Sie Kinder?

 

 

  1. Fügen Sie zwei geschlossene qualifizierende Fragen zu Ihrer Umfrage hinzu, um Angehörige der Zielgruppen zu ermitteln:

    Für welchen Fahrzeugtyp können Sie sich am meisten begeistern?

    • Limousine
    • Sportwagen
    • SUV
    • Lastwagen
    • Ja
    • Nein
  2. Richten Sie nun Ihre kombinierte Quote ein:

     

  3. Aktivieren Sie Ihre gespeicherten Ansichten, um die Quotenergebnisse im Bereich „Ergebnisse analysieren“ anzuzeigen:

     

 

Durch die Verwendung von Quoten können Sie Ihre Umfrage automatisch schließen, sobald sie eine bestimmte Anzahl an qualifizierten Beantwortungen erhalten hat.

Alle Antworten heute noch