m

Datenverarbeitungsvereinbarungen, Speicherung und Übertragung (EU)

Es gehört zu unseren Prioritäten, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten sicher zu speichern. In der Regel erbringen wir Dienstleistungen für Kunden außerhalb der USA und Kanada von unserer Niederlassung in Irland, SurveyMonkey Europe UC, aus. Diese Niederlassung handelt entsprechend der irischen und europäischen Datenschutzgesetze und -voraussetzungen.

Wechseln zu …

 

Datenspeicher

Als globales Unternehmen hat SurveyMonkey Rechenzentren in den USA, Irland und Kanada. Die Daten von den meisten unserer europäischen Kunden befinden sich auf Servern in den USA, wie in unserer Datenschutzrichtlinie und unserem Whitepaper beschrieben. Wir verlassen uns auf Vereinbarungen zwischen Unternehmen, einschließlich Standardvertragsklauseln, und die Datenschutzschildzertifizierung von SurveyMonkey Inc., um Ihre personenbezogenen Daten auf unsere Server in den USA zu übertragen, die von unserem US-amerikanischen Mutterunternehmen SurveyMonkey Inc. betrieben werden.

Wir bieten unseren Kunden einen Kundensupportservice von unseren Büros in den USA, Europa, Australien und Kanada aus an, um sicherzustellen, dass wir rund um die Uhr für unsere Kunden erreichbar sind. Wir sind berechtigt, einige Daten für berechtigte Zwecke zu exportieren oder darauf zuzugreifen, um von außerhalb Europas Support leisten zu können.

 

Datenschutzschild zwischen den USA und der EU und zwischen den USA und der Schweiz

SurveyMonkey ist nach den Datenschutzschilden zwischen den USA und der EU und zwischen den USA und der Schweiz (privacyshield.gov) zertifiziert und erfüllt beide Datenschutzschilde, die die Sammlung, Nutzung, Übertragung und Entfernung personenbezogener Daten aus Europa in die USA legalisieren.

Einzelheiten hierzu können Sie im Abschnitt „Datenschutzschild“ in unserer Datenschutzrichtlinie nachlesen und die Zertifizierung von SurveyMonkey nach dem Datenschutzschild aufrufen. Wenn Sie einen Nachtrag wünschen, um den Übertragungsverpflichtungen zu entsprechen, füllen Sie bitte dieses Formular aus.

 

Datenverarbeitungsvereinbarung

Als Alternative zum Datenschutzschild bietet SurveyMonkey eine Datenverarbeitungsvereinbarung (Data Processing Agreement, DPA) an, die von der EU genehmigten Klauseln und Standardvertragsklauseln/Modellklauseln im Zusammenhang mit der DSGVO für einzelne Kunden mit kostenpflichtigen Tarifen enthält.

Unsere Datenverarbeitungsvereinbarung steht zum Herunterladen zur Verfügung, wenn Sie einen Antrag ausfüllen. Wählen Sie den zutreffenden Bereich unten aus. Wir werden dem Kontoinhaber eine E-Mail schicken, um ihn zu informieren, sobald die Datenverarbeitungsvereinbarung erfolgreich in seinem Konto angewandt wurde. Speichern Sie unsere IP-Adressen und Domänen, um sicherzustellen, dass Sie die E-Mail erhalten.

Datenverarbeitungsvereinbarungen für individuelle Konten

Unsere Datenverarbeitungsvereinbarung ist ein Vertrag zwischen einem individuellen Kontoinhaber und SurveyMonkey. Die E-Mail-Adresse des Kontos weist auf den individuellen Kontoinhaber hin.

Füllen Sie unser Antragsformular aus, um die Datenverarbeitungsvereinbarung einzusehen und auf ein Konto anzuwenden.

Wenn mehrere Personen in einer Organisation Ihr eigenes SurveyMonkey-Konto haben, muss jede Person den Antrag ausfüllen, sodass die Datenverarbeitungsvereinbarung auf die jeweiligen Konten angewandt werden kann.

Datenverarbeitungsvereinbarungen für Teams

Unsere Datenverarbeitungsvereinbarung ist ein Vertrag zwischen einem Kontoinhaber und SurveyMonkey. Sofern Sie kein Enterprise-Konto haben, weist die E-Mail-Adresse des Kontos auf den Kontoinhaber hin und nicht auf ein Unternehmen oder eine Organisation, bei dem/der der Kontoinhaber arbeitet.

Sie können die E-Mail-Adressen der anderen Benutzer in Ihrem Team auflisten, sodass die Datenverarbeitungsvereinbarung auch auf diese Konten angewendet wird, andernfalls muss jeder Kontoinhaber den Antrag ausfüllen.

Füllen Sie unser Antragsformular aus, um die Datenverarbeitungsvereinbarung einzusehen und auf ein Konto anzuwenden.

Datenverarbeitungsvereinbarungen und kostenlose Konten

Derzeit gilt unsere Datenverarbeitungsvereinbarung nur für kostenpflichtige Tarife. Dennoch können Sie SurveyMonkey weiter nutzen, da wir die von der DSGVO geforderten Bestimmungen zur Datenverarbeitung in unsere Nutzungsbedingungen aufgenommen haben, die zu Ihrem Vertrag mit SurveyMonkey gehören.

 

Apply, Wufoo und TechValidate

Kundendaten für SurveyMonkey Apply (zuvor bekannt als FluidReview) werden auf Servern in Kanada oder den USA gespeichert. Apply-Kunden sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass aus bestimmten Gründen ein Zugriff auf ihre Daten auch in den USA erfolgen kann. So stellen wir beispielsweise den Kunden- und Abrechnungssupport über unsere Niederlassungen in den USA bereit.

Mit Ausnahme von Apply gelten die Informationen, die auf dieser Seite stehen, für alle anderen SurveyMonkey-Produkte wie Wufoo und TechValidate.

 

Europäische Kunden können in den Datenverarbeitungsvereinbarungen und den Datenschutzschildern zwischen den USA und der EU und zwischen den USA und der Schweiz erfahren, wo SurveyMonkey die Kundendaten speichert.

Antworten erhalten