Absender-E-Mail-Adresse und E-Mail-Bestätigung

Die Absender-E-Mail-Adresse ist die Adresse, die Empfängern im Feld „Von“ Ihrer E-Mail-Einladungen angezeigt wird. Antworten und unzustellbare Nachrichten werden an die Absender-E-Mail-Adresse gesendet. Test-E-Mails von der Seite „Planen“ werden an die Absender-E-Mail-Adresse gesendet.

Wechseln zu …

Bestätigen einer E-Mail-Adresse

Sie müssen Ihre Absender-E-Mail-Adresse bestätigen, damit Sie E-Mail-Einladungen über Ihr Konto versenden können. Sobald Sie die E-Mail-Adresse, die Sie verwenden möchten, bestätigt haben, können Sie Nachrichten versenden.

So bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse:

  1. Nachdem Sie Ihre Einladungsnachricht verfasst haben, gehen Sie zum nächsten Schritt und klicken auf Absender-E-Mail-Adresse.
  2. Geben Sie die gewünschte Absender-E-Mail-Adresse ein.
  3. Klicken Sie auf E-Mail-Adresse überprüfen.
  4. Wechseln Sie zu Ihrem Posteingang und öffnen Sie die Bestätigungs-E-Mail von SurveyMonkey.
  5. Klicken Sie auf den Bestätigungslink in der Nachricht. Hierdurch bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, und Sie werden wieder zu SurveyMonkey zurückgeleitet. Nachdem die Bestätigung erfolgt ist, können Sie mit der Planung Ihrer Nachricht fortfahren.
Warum ist die Bestätigung wichtig? Sie müssen die Absender-E-Mail-Adresse bestätigen, damit Sie Antworten erhalten können. Personen, die auf die Einladung zu Ihrer Umfrage antworten, möchten vermutlich eine Frage stellen, Sie über ein Problem informieren, Feedback zur Umfrage geben oder Ihnen aktuelle Kontaktdaten mitteilen.

Bestätigen der Absender-E-Mail-Adresse nicht möglich

Sie haben die E-Mail nicht erhalten

Wenn Sie Zugriff auf das E-Mail-Konto haben, das Sie verwenden möchten, die Bestätigungs-E-Mail jedoch nicht erhalten haben, ist diese wahrscheinlich in Ihrem Spamordner gelandet. Möglicherweise müssen Sie uns zur Liste sicherer Absender hinzufügen, indem Sie uns in Ihre Whitelist aufnehmen. Wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie uns zu Ihrer Whitelist hinzufügen, leiten Sie die Info einfach an Ihre IT-Abteilung weiter.

Sie haben keinen Zugriff auf das E-Mail-Konto

Wenn Sie keinen Zugriff auf das E-Mail-Konto haben – Sie verwenden etwa die E-Mail-Adresse einer anderen Person, eine E-Mail-Adresse, die keine Antworten zulässt, eine interne E-Mail, die keine E-Mails von anderen Domänen erhalten kann o. ä. –, dann stehen Ihnen die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Sprechen Sie die Person an, die Zugriff auf das E-Mail-Konto hat. Diese Person soll Ihnen die Bestätigungs-E-Mail weiterleiten, damit Sie auf den Bestätigungslink klicken können.
  • Wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung und bitten Sie sie, die interne E-Mail-Adresse so zu konfigurieren, dass E-Mails von SurveyMonkey empfangen werden können. Hierzu müssen unsere Angaben in die Whitelist aufgenommen werden. Danach soll die IT-Abteilung Ihnen die E-Mail für die Bestätigung weiterleiten, damit Sie auf den Bestätigungslink klicken können.
  • Ändern Sie die Absender-E-Mail-Adresse. Verwenden Sie anstelle eines Alias oder einer Client-E-Mail ein E-Mail-Konto, auf das Sie Zugriff haben.
Wenn Sie auf den Bestätigungslink klicken, müssen Sie als SurveyMonkey-Kontoinhaber bei Ihrem SurveyMonkey-Konto angemeldet sein, Wenn Sie nicht angemeldet sind und auf den Link klicken, wird Ihnen eine Fehlermeldung angezeigt oder Sie werden aufgefordert, sich anzumelden.

Sie besitzen mehrere SurveyMonkey-Konten

Wenn Sie mehrere SurveyMonkey-Konten mit der gleichen E-Mail-Adresse nutzen, achten Sie bitte darauf, dass Sie beim richtigen Konto angemeldet sind, wenn Sie auf den Bestätigungslink klicken. Wenn Sie nicht beim richtigen Konto angemeldet sind, wird Ihnen eine Fehlermeldung angezeigt.

Bearbeiten der Absender-E-Mail-Adresse

Sie brauchen eine Absender-E-Mail-Adresse nur einmal pro Konto zu bestätigen. Sobald Sie also eine Absender-E-Mail-Adresse bestätigt haben, können Sie diese Adresse in allen E-Mail-Einladungen verwenden, die Sie in Ihrem Konto erstellen, und brauchen sie nicht erneut zu bestätigen.

Sie können die Absender-E-Mail-Adresse für einen vorhandenen Collector auf der Registerkarte Optionen bearbeiten. Wenn Sie eine andere Absender-E-Mail-Adresse verwenden, müssen Sie sie vor dem Versenden von Nachrichten bestätigen. Wenn Sie die Absender-E-Mail-Adresse bearbeiten, wird sie auf alle neuen oder nicht gesendeten Nachrichten angewendet, die über diesen Collector gesendet werden.

Das sehen die Empfänger

Absenderadresse

Den Empfängern wird die Absender-E-Mail-Adresse zunächst im Feld Von beim Anzeigen einer Nachricht in ihrem Posteingang angezeigt. Dies sieht ungefähr folgendermaßen aus:

[Absender-E-Mail-Adresse] über de.surveymonkey.com

Beim Öffnen der Nachricht sehen die Empfänger möglicherweise zusätzliche erforderliche Informationen im Feld „Von“. Diese Angaben können Sie nicht bearbeiten. Das exakte Format hängt von Ihrem E-Mail-Client und der Domain ab, die wir für den Versand der Nachricht verwenden. Hier einige Beispiele:

survey-noreply@lr.outbound.surveymonkey.com im Auftrag von [Absender-E-Mail-Adresse] über surveymonkey.com gesendet von survey-noreply@lr.outbound.surveymonkey.com <survey-noreply@lr.outbound.surveymonkey.com>

survey-noreply@lr.surveymonkeyuser.com im Auftrag von [Absender-E-Mail-Adresse] über surveymonkey.com <member@lr.surveymonkeyuser.com> gesendet von survey-noreply@hr.surveymonkeyuser.com <survey-noreply@lr.surveymonkeyuser.com>

Empfängeradresse

Im Feld An sieht jeder Befragte nur seine eigene E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adressen anderer Empfänger werden den Empfängern nicht angezeigt.

TIPP: Wenn Sie die White-Label-URL für Ihren Umfragelink verwenden, können Sie surveymonkey.com im Feld „Von“ durch research.net ersetzen.
Die Absender-E-Mail-Adresse ist die Adresse, die Empfängern im Feld „Von“ Ihrer E-Mail-Einladungen angezeigt wird. Antworten und alle nicht zustellbaren Nachrichten werden an die Absender-E-Mail-Adresse gesendet. Sie müssen eine Absender-E-Mail-Adresse bestätigen, damit Sie E-Mail-Einladungen von Ihrem Konto senden können.

Antworten erhalten