m

Optionen zum Versenden einer Umfrage

Sobald Ihr Umfrageentwurf fertig ist, klicken Sie auf Beantwortungen erfassen, um einen Collector zu erstellen und Ihre Umfrage zu versenden. Alle Collectors, die Sie erstellen, können über Ihre Collector-Liste verwaltet werden.

Wechseln zu …

 

Collector-Typen

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie Ihre Umfrage versenden und Beantwortungen erfassen können:

Collector-TypenBeschreibung
WeblinkErstellen Sie für Ihre Umfrage eine URL oder einen QR-Code, so dass Sie die Umfrage versenden und/oder an beliebiger Stelle posten können.
E-Mail-EinladungVersenden Sie benutzerdefinierte E-Mail-Einladungen an Ihre Kontakte über SurveyMonkey, um nachzuverfolgen, wer antwortet, und um Folge-E-Mails zu senden.
Soziale MedienPosten Sie Ihre Umfrage auf Facebook, Twitter oder LinkedIn.
Facebook MessengerErmöglichen Sie es Ihren Befragten, Ihre Umfrage direkt im Facebook Messenger zu beantworten. Hierzu chatten die Befragten mit dem SurveyMonkey-Bot und beantworten die Umfrage. Die Beantwortungen werden dann in Ihrem SurveyMonkey-Konto gespeichert.
ZielgruppeWenn Sie keine eigene Liste von Umfrageteilnehmern haben, um das Feedback zu erhalten, das Sie brauchen, können Sie Beantwortungen über SurveyMonkey Audience kaufen.
WebsiteBetten Sie Ihre Umfrage ein oder zeigen Sie eine Popup-Einladung zu Ihrer Umfrage auf Ihrer Website.
Manuelle DateneingabeGeben Sie offline erfasste Beantwortungen ein oder fügen Sie Beantwortungen für Personen hinzu, die keine Internetverbindung besitzen.
Mobile SDKHolen Sie sich einen Umfrage-Hash wie er von App-Entwicklern verwendet wird, um Umfragen in iOS- und Android-Apps einzufügen.
FeldumfrageErfassen Sie Beantwortungen ohne Internetverbindung mit der SurveyMonkey Anywhere-App.
SMSSchicken Sie Ihren Kontakten einen Link zu Ihrer Umfrage per SMS. Umfrageteilnehmer können auf den Link tippen, um Ihre Umfrage in ihrem mobilen Browser auszufüllen.

Sie können mehrere Collectors zu jeder Umfrage erstellen, aber je nach Tarif können Sie möglicherweise nur 3 Collectors pro Umfrage hinzufügen.

Alle Umfragebeantwortungen werden im Bereich „Beantwortungen analysieren“ Ihrer Umfrage gespeichert. Um sich auf die Ergebnisse eines bestimmten Collectors zu konzentrieren, filtern Sie nach dem Collector.

Warum sind einige Collectors bearbeitungsgeschützt oder abgeblendet dargestellt?

Wenn ein Collector ausgegraut ist, ist er in Ihrer Umfrage deaktiviert. Das kann daran liegen, dass Ihre Umfrage für die Annahme von Zahlungen konzipiert ist, die Umfrage freigegeben wurde und Sie keine Collector-Berechtigungen haben oder der Collector durch Enterprise-Einstellungen beschränkt ist.

 

Collector-Optionen

Collector-Optionen sind Einstellungen, mit denen Sie die Umfrageerfahrung anpassen können. Sie legen fest, wer an der Umfrage teilnehmen kann, wie oft sie die Umfrage machen können, was Personen sehen, wenn sie die Umfrage beendet haben, und ob Ergebnisse anonym sind oder nicht.

Jeder Collector-Typ weist andere Optionen auf, die ausgewählt werden können. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Artikel zu bestimmten Collector-Typen.

TIPP! Bevor Sie eine Umfrage senden, erstellen Sie einen Test-Collector. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Collector-Optionen so funktionieren, wie Sie es möchten.

 

Verwaltung Ihrer Collector-Liste

Sobald Ihre Umfrage Collectors hat, klicken Sie auf Beantwortungen erfassen, um sie in Ihrer Collector-Liste anzuzeigen. Klicken Sie auf . rechts neben dem Collector, um ein Menü mit den folgenden Aktionen zu öffnen:

AktionBeschreibung
Collector schließenSchließen Sie einen Collector, damit er keine Beantwortungen mehr für die Umfrage erfasst. Wenn ein Umfrageteilnehmer auf die Umfrage zugreifen will, sieht er eine Meldung über geschlossene Umfrage. Wenn Sie mehrere Collectors für die Umfrage verwenden, müssen Sie jeden Collector einzeln schließen, um das Erfassen von Beantwortungen vollständig zu beenden.
Collector öffnenÖffnen Sie einen zuvor geschlossenen Collector, um neue Umfragebeantwortungen zu akzeptieren.
Collector bearbeitenVerwalten Sie die Collector-Optionen, um die Erfahrung im Hinblick auf die Umfrageteilnahme zu steuern.
Collector umbenennenÄndern Sie den Kurznamen des Collectors, um den Überblick zu behalten. Der Name des Collectors ist privat – Umfrageteilnehmer können ihn nicht sehen.
Alle Beantwortungen leerenLöschen Sie Beantwortungen, die mit diesem Collector aufgezeichnet wurden, dauerhaft. Wenn der Collector geöffnet ist, können Sie ihn weiterhin nutzen, um neue Beantwortungen zu erfassen.
Collector löschenLöschen Sie den Collector dauerhaft aus der Umfrage. Bevor Sie ihn löschen können, müssen Sie alle Beantwortungen entfernen. Wenn ein Befragter versucht, auf die Umfrage zuzugreifen, sieht er eine Meldung, dass die URL geändert wurde oder die Umfrage nicht mehr existiert. Wenn Sie einen Collector mit einer benutzerdefinierten URL-Endung löschen, können Sie die Endung möglicherweise in künftigen Collectors nicht mehr verwenden.
Neue Empfänger einladenSenden Sie eine Einladung an neue Empfänger oder an Empfänger, die dem Collector hinzugefügt wurden, an die aber bisher noch keine Einladung versendet wurde.
Kürzlich erstellten Entwurf weiter bearbeitenWenn Sie noch keine Nachricht versendet haben, bearbeiten Sie Ihren kürzlich erstellten Nachrichtenentwurf oder Ihre Empfängerliste.

 

Nachdem Sie Ihre Umfrage entworfen und in der Vorschau angezeigt haben, erstellen Sie einen Collector, um sie zu versenden. Sie können Ihre Umfrage über eine URL oder E-Mail versenden, Beantwortungen kaufen usw. Umfragebeantwortungen werden im Bereich „Beantwortungen analysieren“ in Ihrem Konto aufgezeichnet.

Antworten erhalten