Ich wohne in Kanada. Welche Auswirkungen hat der U.S. PATRIOT Act auf den Schutz meiner Daten?

Lesen Sie unseren Blog-Eintrag, der erläutert, warum Kanadier keine schlaflosen Nächte wegen des Patriot Act haben sollten. (Hinweis: Der Blog ist derzeit nur auf Englisch verfügbar.)

SurveyMonkey hat viele Kunden in Kanada, sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen.  Gelegentlich erhalten wir Anfragen von Kunden in Kanada, die fragen, ob der U.S. Patriot Act Auswirkungen auf den Schutz ihrer Umfragedaten hat, insbesondere angesichts der Datenschutzbestimmungen in Kanada.

Wir sind uns bewusst, dass einige öffentliche Organisationen (vor allem in British Columbia und Nova Scotia) SurveyMonkey aufgrund der Datenschutzbestimmungen ihrer Provinz oder interner Richtlinien nicht verwenden konnten.  Dies ist größtenteils auf Sorgen diesbezüglich zurückzuführen, dass die Daten unserer Kunden auf Servern in den USA gespeichert werden und dass die US-Regierung gemäß des Patriot Act die Möglichkeit hätte, darauf zuzugreifen.

Wir können Ihnen zwar nicht sagen, ob Sie mit der Nutzung von SurveyMonkey Ihre Verpflichtungen erfüllen, aber wir möchten Sie ermutigen zu bedenken, dass der Patriot Act hauptsächlich als Schutz vor Terroranschlägen erlassen wurde. Wir sind der Meinung, dass das Datenschutzrisiko für die meisten Kunden minimal ist, solange sie nicht gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen.  Sofern Sie keinen illegalen Aktivitäten nachgehen, besteht wenig Grund, warum die US-Regierung sich auf den Patriot Act berufen sollte, um Daten von unseren Rechenzentren anzufordern.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Nachrichtenartikel zur Entscheidung von Krankenhäusen in Ontario, US-Datenverarbeitungsdienste außerhalb des Unternehmens einzusetzen (dies betraf auch persönliche Patienteninformationen).  In diesem Artikel beschreibt Dr. Ann Cavoukian, die Datenschutzbeauftragte von Ontario, dass Sie sich keine Sorgen bezüglich dieser Vorgehensweise von Krankenhäusern macht.  Der Artikel besagt außerdem, dass Cavoukian ausgesagt hat, dass es keine Bestimmung in den Datenschutzgesetzen von Ontario gibt, die verbieten würde, dass Krankenhäuser oder andere Organisationen Outsourcing im Bezug auf Informationen betreiben.  "Wir möchten es Organisationen nicht verbieten, die Dienste von Unternehmen in anderen Rechtssprechungen in Anspruch zu nehmen, die mehr Erfahrung haben und günstiger sind", sagte sie

Der U.S. PATRIOT Act und welchen Einfluss er auf den Schutz Ihrer Daten hat.

Alle Antworten heute noch