Umsatzsteuer (USt)

Wenn Sie nicht in den USA ansässig sind, wurde Ihnen SurveyMonkey möglicherweise von unserer europäischen Niederlassung SurveyMonkey Europe in Irland zur Verfügung gestellt.

Um die Vorschriften der Europäischen Union (EU) zu erfüllen, ist im Preis für Abonnementtarife, Teamtarife, Tarifverlängerungen und andere Käufe ggf. die Umsatzsteuer enthalten.

  • Die anfallende Umsatzsteuer hängt davon ab, in welchem Land die Rechnung gestellt wird.
  • Wenn Sie ein umsatzsteuerpflichtiges Unternehmen in der EU (außer Irland) sind, können Sie Ihre Umsatzsteuernummer angeben, damit der Preis die Umsatzsteuer nicht enthält.
  • Wir müssen Umsatzsteuer für alle Transaktionen mit unseren Kunden in Irland in Rechnung stellen.

Hinzufügen einer Umsatzsteuernummer

Wenn Sie ein umsatzsteuerpflichtiges Unternehmen in der EU (außer Irland) sind, können Sie Ihre Umsatzsteuernummer angeben, um die Umsatzsteuer aus Ihrem Kauf auszuschließen.

Sie müssen vor der Zahlung Ihre Umsatzsteuernummer hinzufügen. Die Umsatzsteuernummer kann nicht rückwirkend auf eine bezahlte Proforma-Rechnung angewendet werden.
Abmeldung von SurveyMonkey

So fügen Sie beim Upgrade auf einen PRO-Tarif eine Umsatzsteuernummer hinzu:

  1. Blättern Sie auf der Abmeldungsseite zum Bereich Abrechnungsdetails.
  2. Klicken Sie auf den Link für Umsatzsteuernummer anwenden.
  3. Geben Sie die Umsatzsteuernummer ein. Siehe Formate der jeweiligen EU-Mitgliedsstaaten »
  4. Klicken Sie auf Übernehmen.

Ihre Umsatzsteuernummer wird auf zukünftige Käufe und Tarifverlängerungen angewendet.

Abrechnungsdetails

Wenn Sie eine vorhandene Umsatzsteuernummer in Ihren Abrechnungsdetails hinzufügen oder bearbeiten, wird diese für zukünftige Zahlungen berücksichtigt.

So können Sie in Ihrem Konto eine Umsatzsteuernummer hinzufügen oder bearbeiten:

  1. Wechseln Sie zum Bereich Abrechnungsdetails Ihres Kontos.
  2. Blättern Sie zum Bereich Kontaktinformationen (der Bereich für den Ansprechpartner für Ihre Abrechnungen) und klicken Sie auf „Bearbeiten“.
  3. Klicken Sie auf den Link für Umsatzsteuernummer anwenden.
  4. Geben Sie die Umsatzsteuernummer ein. Siehe Formate der jeweiligen EU-Mitgliedsstaaten »
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.

Ihre Umsatzsteuernummer wird auf zukünftige Käufe und Tarifverlängerungen angewendet.

Kauf von SurveyMonkey Audience

Haben Sie bereits eine Umsatzsteuernummer zu Ihrem SurveyMonkey-Konto hinzugefügt, wird dies bei Ihrem Kauf von SurveyMonkey Audience automatisch berücksichtigt. Falls Sie Ihrem Konto keine Umsatzsteuernummer hinzugefügt haben, können Sie dies auf der Abmeldungsseite tun.

So fügen Sie auf der Abmeldungsseite eine Umsatzsteuernummer hinzu:

  1. Blättern Sie auf der Abmeldungsseite zum Bereich Abrechnungsdetails.
  2. Klicken Sie auf den Link für Umsatzsteuernummer anwenden.
  3. Geben Sie die Umsatzsteuernummer ein. Siehe Formate der jeweiligen EU-Mitgliedsstaaten »
  4. Klicken Sie auf Übernehmen.

So ändern Sie die Umsatzsteuernummer, die auf der Abmeldungsseite angezeigt wird:

  1. Öffnen Sie in Ihrem Browser eine neue Registerkarte und stellen Sie sicher, dass die Registerkarte mit der Abmeldungsseite geöffnet bleibt.
  2. Gehen Sie zu den Abrechnungsdetails:
  3. Blättern Sie zum Abschnitt Kontaktinformationen.
  4. Klicken Sie auf den Link für Umsatzsteuernummer anwenden.
  5. Geben Sie die Umsatzsteuernummer ein. Siehe Formate der jeweiligen EU-Mitgliedsstaaten »
  6. Klicken Sie auf Übernehmen.
  7. Aktualisieren Sie die Abmeldungsseite , um zu prüfen, ob die Änderung der Nummer durchgeführt wurde.

Aktuell können Sie SurveyMonkey Audience nur über unsere Website erwerben, wenn Sie in den USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Neuseeland oder Singapur ansässig sind. Wenn Sie in einem anderen Land ansässig sind, wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb.

Teamtarife
 
Rolle
Anwendung der Umsatzsteuer
Wo muss die Umsatzsteuernummer eingefügt werden
Primärer AdministratorWenn der primäre Administrator eines Teams im Konto eine Umsatzsteuernummer einträgt, wird diese bei der Teamabrechnung angewendet. Rechnungen über die Überschreitung oder Verlängerung von Teamtarifen enthalten nach dem Hinzufügen der Umsatzsteuernummer zum Konto keine Umsatzsteuer. Auch einmalige Käufe, die der primäre Administrator nach Hinzufügen der Umsatzsteuernummer zum Konto durchführt, enthalten keine Umsatzsteuer.Auf der Registerkarte Abrechnungsdetails im Bereich Ansprechpartner für die Abrechnung (Team) oder bei der Abmeldung.
BenutzerBei einmaligen Käufen, die Benutzer eines Teams durchführen, muss die Umsatzsteuernummer extra angegeben werden, damit die Umsatzsteuer nicht berechnet wird. Die vom primären Administrator angegebene Umsatzsteuernummer wird nicht automatisch angewendet.Auf der Registerkarte Abrechnungsdetails im Bereich Ansprechpartner für die Abrechnung (Person) oder bei der Abmeldung.
Kunden in Irland

Falls Sie ein umsatzsteuerpflichtiges Unternehmen in Irland sind, können Sie eine Umsatzsteuernummer zu Ihrem SurveyMonkey-Konto hinzufügen, doch wird dadurch die Umsatzsteuer nicht von Ihrem Preis abgezogen. Wir müssen bei unseren Kunden mit Sitz in Irland für alle Transaktionen Umsatzsteuer abführen.

Sie können evtl. einen Antrag auf Rückerstattung der Umsatzsteuer bei der zuständigen staatlichen Behörde stellen.

Rechnungen mit Umsatzsteuer

Wenn Sie Umsatzsteuer bezahlt haben, wird diese auf Ihrer Proforma-Rechnung ausgewiesen.

Wenn Sie ein umsatzsteuerpflichtiges Unternehmen in der EU sind und Sie in Ihrem SurveyMonkey-Konto eine Umsatzsteuernummer eingetragen haben, werden Rechnungen mit Umsatzsteuer innerhalb einer Woche nach der Kontoaktivierung oder -verlängerung ausgestellt. Die Rechnung wird automatisch von einem separaten System in unseren Niederlassungen in Irland entsprechend den in der EU geltenden Bestimmungen erstellt.

Rechnungen mit Umsatzsteuer werden per E-Mail an den Rechnungskontakt versendet, der im Konto angegeben ist. Sie können nicht von Ihrem Konto aus darauf zugreifen.

Adresse und USt.-ID von SurveyMonkey Europe

SurveyMonkey Europe
2 Shelbourne Buildings, 2nd Floor
Shelbourne Road, Ballsbridge
Dublin 4, Irland

USt.-ID: IE 3223102GH

Im Preis für PRO-Tarife ist die Umsatzsteuer enthalten (wenn zutreffend). Rechnungen mit Umsatzsteuer werden innerhalb einer Woche nach der Kontoaktivierung oder -verlängerung ausgestellt.

Alle Antworten heute noch