Einbetten eines Wufoo-Formulars in eine Umfrage

Sie können ein Wufoo-Formular mithilfe des einzubettenden iFrame-Codeausschnitts für das Formular in eine SurveyMonkey-Umfrage einbetten. Dabei müssen Sie Ihre Formulareinträge und Umfragebeantwortungen zwar nach wie vor separat anzeigen, doch erhalten Sie durch Einbetten eines Formulars in die Umfrage die Möglichkeit, bestimmte Feldtypen und Features zu nutzen, die Wufoo vorbehalten sind.

Wenn Sie Ihre Wufoo-Einträge bestimmten Umfrageteilnehmern zuordnen können möchten, dann sorgen Sie dafür, dass in Ihrem Formular ein Feld vorhanden ist, das eine solche Zuordnung der Resultate gestattet.

So betten Sie ein Wufoo-Formular in eine SurveyMonkey-Umfrage ein:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Wufoo-Konto an und kopieren Sie den Code zum Einbetten des iFrames von der Seite „Freigeben“ Ihres Formulars.
  2. Ziehen Sie in Ihrer SurveyMonkey-Umfrage Text via Drag & Drop aus der Umfrageerstellung in Ihre Umfrage.
  3. Klicken Sie im Rich-Text-Editor auf V.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Einbetten.
  5. Fügen Sie den Code zum Einbetten des iFrames ein.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
TIPP! Die Schaltfläche Übermitteln für Ihr Wufoo-Formular wird ebenso wie die Schaltfläche Weiter oder Fertig für Ihre Umfrage auf der Seite angezeigt. Befragte müssen beide Schaltflächen anklicken: eine zum Übermitteln des Formulars an Wufoo und die andere zum Übermitteln der Seite mit den Beantwortungen an SurveyMonkey. Wir empfehlen Ihnen, auf der Seite entsprechende Hinweise hinzuzufügen, um die Befragten an das Anklicken beider Schaltflächen zu erinnern.
Sie können ein Wufoo-Formular mithilfe des einzubettenden iFrame-Codeausschnitts für das Formular in eine SurveyMonkey-Umfrage einbetten.

Alle Antworten heute noch