Kann ich eine 360-Grad-Umfrage erstellen?

Viele Unternehmen verwenden 360-Grad-Rückmeldeumfragen, um ihre Angestellten zu beurteilen. Wir bieten zwar kein direktes Umfrageformat für diese Art von Befragung, Sie können jedoch ähnliche Umfragen mit gleicher Wirkung erstellen und diese wie folgt verwalten:

Erstellen Sie zuerst eine Umfrage für den Angestellten, der beurteilt werden soll. Verwenden Sie Fragen, die Ihr Unternehmen betreffen und auf die Evaluierungsfragen ausgerichtet sind, die Sie normalerweise verwenden.

  1. Fügen Sie eine Frage mit einem Dropdownmenü hinzu, und lassen Sie die Evaluatoren den Namen des zu bewertenden Mitarbeiters auswählen.
  2. Erstellen Sie einen Collector für jede Gruppe, die den Angestellten bewerten soll (z. B. Manager, Kollegen und Untergebene). Auf diese Weise erhält jede Gruppe ihren eigenen Link, aber alle Beantwortungen kommen zu derselben Umfrage zurück.
In diesem Szenario gibt es damit folgende Links:
  • Collectorlink „Manager“ – Wenn zwei Manager vorhanden sind, dann senden Sie diesen Link an die beiden Manager.
  • Collectorlink „Kollegen“ – Gibt es fünf Kollegen, senden Sie diesen Link an diese fünf Kollegen.
  • Collectorlink „Untergebene“ – Gibt es drei Untergebene, senden Sie diesen Link an diese drei Untergebenen.

Analysieren der Daten

Alle Beantwortungen landen in der Umfrage im Bereich „Analysieren“. Wenn Sie über ein Professional-Konto verfügen, können Sie einen Filter des Typs Nach Collector filtern erstellen. Wenden Sie diesen Filter an, um z. B. nur die Beantwortungen und Beurteilungen des Managers für alle Angestellten anzuzeigen.

Wenn Sie stattdessen die Umfragen zu einem bestimmten Mitarbeiter anzeigen möchten, erstellen Sie einen beantwortungsbasierten Filter.

  • Wählen Sie nun die Anfangsfrage mit den Namen der Angestellten aus, die gefiltert werden sollen.
  • Wenn Sie anzeigen möchten, wie alle Gruppen z. B. Mary bewertet haben, wählen Sie ihren Namen als Filterparameter aus.

Kopieren Sie die Umfrage und erstellen Sie neue Umfragen für andere Angestellte oder lassen Sie für diese Collectorlinks mehrfache Übertragung zu. Auf diese Weise können die Befragten beim nächsten Mal einen neuen Angestellten über denselben Link evaluieren und müssen dafür keinen neuen Link erhalten.

Weitere Überlegungen zu 360-Grad-Umfragen

Wenn Sie nicht mehrere Collectors verwenden möchten, erstellen Sie eine Umfrage für mehrere Angestellte.

  • Erstellen Sie die Anfangsfrage als Pflichtfrage mit einem Dropdownmenü und lassen Sie die Evaluatoren den Namen des zu bewertenden Mitarbeiters auswählen.
  • Erstellen Sie eine zweite erforderliche Frage und bitten Sie hier den Befragten, seine Position anzugeben (Manager, Kollege oder Untergebener). 

Wenden Sie bei der Analyse der Ergebnisse einen Filter des Typs Nach Beantwortungen filtern an, um anzuzeigen, wer welche Antwort zu welchem Mitarbeiter gegeben hat.

Beispiel

Filtern Sie nach Manager und Jane Smith. Es werden alle Manager und deren Umfragen zu Jane Smith angezeigt.

Erstellen Sie mithilfe des Collector-Features und der Analysetools eine 360-Grad-Umfrage zur Bewertung.

Alle Antworten heute noch